Posts Tagged ‘Tetra Pak’

Football Women’s World Cup Part III

Monday, July 18th, 2011

对不起,此内容只适用于EnglishDeutsch

Football Women’s World Cup Part II

Thursday, July 14th, 2011

对不起,此内容只适用于EnglishDeutsch

Tetrapack II

Sunday, March 21st, 2010

There is a football god after all!!!

I have reported in one of my first blogposts how another Eintracht Frankfurt football fan I didn’t know gave me his 17 year old

yellow Tetrapak Eintracht Frankfurt football shirt
(see older blogpost)

, which I was looking for.
As if I had anticipated it, I decided on Saturday 2 hours before kick-off of the match

Eintracht Frankfurt vs. Bayern Munich

to call my cousin to watch the match with him live on TV. I should mention that at this time Bayern Munich was unbeaten for the last 19 matches, and my cousin and I had endured the 0:4 home match loss against these Southern Germans half a year ago in the stadium.
Well then, my cousin had told his colleague my story with the yellow Tetrapak football shirt, whereupon he gave him a couple of weeks ago his old

red Tetrapak football shirt

for me.
Heaven only knows why Stefan came as well yesterday of all days to watch football with us.
Eintracht played great.
Within the last 4 minutes they could turn the 0:1 score with two goals and sent Bayern home with

2:1

The photo was made before the match.

It shows the girlfriend of my cousin, Stefan and me.

Translator BL

Quadriplegic Tips XII

Tuesday, February 9th, 2010

The personal enemy of the quadri-(aka tetra-)plegic is, hardly to believe, the:

Tetra Pak beverage carton

These things are so smooth that it is hardly possible to decently pour something into a glass.

I was owning this

metal holder for Tetra Paks

already a couple of years before my accident.

It was revitalised from my

kitchenware graveyard

and does a good job for me now.

If somebody knows the source of supply of this extremely useful equipment, please send a short e-mail to me.
Have a look on to your kitchenware graveyard, maybe 10-15 pieces are lying around there which you have in excess?

rollinator@eigude.de

Translator BL

Fußballticket auf Rezept

Thursday, December 3rd, 2009


Wir rollstuhlfahrende Großstädter können unseren aufstauenden Emotionen nicht freien Lauf lassen.
Durch die enge Besiedlung der Städte sind wir gezwungen,
emotionale Ausbrüche wie,

Lautes Schreien und das Werfen von Gegenständen!
(außer Wattebällchen)

in unseren Wohnungen zu unterdrücken.
Dies hat den Hintergrund, dass kein Nachbar jemals mehr zu Hilfe käme, wenn man wirklich ernsthafte Schwierigkeiten hätte,
wie zum Beispiel nach einem ungewollten

Rolli- Bodentransfer.

In den Praxen der Psychologen, wird man angehalten, ruhig zu bleiben und

In sich zu gehen!

Das soll mir mal jemand erklären, wie ich das als Rollifahrer bewerkstelligen kann.

Es ist zum:

Aus der Haut Fahren!!!

Zurück zum Kernpunkt:

Um die aufgestauten Emotionen kontrolliert abzubauen, gibt es zwei Möglichkeiten:

Eine/en Freund/in fragen, ob er/sie einen in den Wald fährt (da dort nicht so viel Polizei unterwegs ist), um mal so richtig

Abzuschreien.

Man sollte jedoch bedenken, dass Rotwild und Bären angelockt werden könnten.

Die zweite und erheblich ungefährliche Methode besteht mit dem Besuch einer der häufig stattfindenden Sportveranstaltungen.
Prädestiniert hierfür ist der Besuch von

Fußballspielen

Es ist völlig unerheblich, was der Patient schreit, es interessiert im Stadion sowieso niemanden. Hauptsache laut und kein gegnerischer Fangesang.
Privatpatienten* erhalten angeblich den Besuch von

1. Bundesliga Spiele

schon seit Jahren auf Rezept.

Diese Alternativtherapie sollte generell im Hilfsmittelkatalog der Krankenkassen aufgenommen werden. Sie ist erheblich kostengünstiger, als der Verbrauch von 50 kg Wattebällchen im Monat.

*Die Privaten Krankenkassen bezahlt fast alles:
Z.B. eine „Rollihängebahn“ für das Treppenhaus,
oder in absurden Sonderfällen angeblich auch mal einen
„Senftenrolli“
mit zwei Edelstahlrohren auf den Kotflügeln,
um durch diese, die Bambusstöcke durchschieben zu können
. smilie_crazy
(Ich nehme einfach zu viele Tabletten!)

Tetrapack I

Wednesday, November 25th, 2009

Wir Tetras untereinander bezeichnen uns selbst als
„Teddys“ oder hin und wieder als „Tetrapack“. Da ich
Fußballfan der Eintracht Frankfurt bin, erinnerte ich
mich daran, dass die Eintracht ca.1995 auf ihren
Trikots Werbung für „Tetra Pak“ machte. Diese Trikots
waren ungewöhnlicherweise damals auch noch Leuchtgelb.

Kurz und knapp: Ich brauchte so ein Teil!!!

Wie bekommt man ein über 10 Jahre altes Trikot, dass
damals schon recht selten war, da die meistens Fans die
Traditionellen Eintracht Farben Rot-Schwarz
bevorzugten. Ich hasse es, wenn mir ständig jemand
erzählt, was er in Ebay vercheckt hätte und wie sie
noch den Preis hochgetrieben hätten.
Ist doch normal bekommt man dann zu hören.
Die Ebay- Ausbeute war lau.
Ich habe daraufhin in diversen Fanforen meine Trikotsuche begonnen.
Die Resonanz war beachtlich!
Leider wurden mir fast nur schwarz- rote Trikots
angeboten.
Niemand hatte mir gleich seine Preisvorstellung
genannt, wie ich es eigentlich gewohnt bin!!!
Ich war geplättet.
Sollte es möglich sein, dass man mich einmal nicht
„über den Tisch zu ziehen versucht.“
Es ist kaum zu glauben, ein anderer Eintrachtfan hat
mir sein gelbes neuwertiges Trikot nicht nur geschenkt,
sondern wollte nicht einmal das entstandene Porto
haben.
Sein Kommentar: Das Trikot würde ich dir kostenlos
überlassen, wenn ich dir damit einen Gefallen tun kann.
Was das Geld angeht, will ich weder etwas für das
Trikot noch fürs Porto. Aber vielleicht sehen wir uns
mal beim Spiel, dann kannst du ja das Halbzeit-Bier
übernehmen :-)
Was habe ich mich gefreut!
Ich musste das einfach mal loswerden, hilft mehr als
irgendeine meiner anderen 12 Tabletten.