Hilfsmittel-Quiz Part I

Startseite

Der Hilfsmittelmarkt ist überschwemmt mit mehr oder  weniger sinnvollen Teilen in Funktion und Design.

Dieser recht spezielle 

Rollifahrerbügel 

 

hat eine offizielle Hilfsmittelnummer.

Alternativ kann man auch einen Kleiderb├╝gel verwenden!

F├╝r welchen Zweck wurde dieses Teil hergestellt?

Was würdet ihr damit machen? 

Wieviel ┬ák├Ânnte so etwas kosten??

Irgend welche Ideen?

Seid kreativ und schreibt bitte, mal einen Kommentar!

1. Tipp: Hat was mit Kleidung zu tun!

2. Tipp: Lest Kommentar von Robo, das hilft bestimmt! :-)

Tags: ,

4 Kommentare zu „Hilfsmittel-Quiz Part I“

  1. FX sagt:

    Es ist ein Angelhaken f├╝r die Hochseefischerei mit dem man Fische bis 0,5t Bruttoregistertonnen fangen kann.
    Den Preis sch├Ątze ich auf 12ÔéČ, da er eine Hilfsmittelnummer hat multipliziere ich das aber mit dem Hilfsmittelfaktor 10 =>120ÔéČ

  2. Rollinator sagt:

    Die Idee, im n├Ąchsten Urlaub mit dem B├╝gel Schwertfische zu angeln, sollte ich mal ├╝berdenken.

    Ich verrate mal so viel, mit 10 ÔéČ Rezeptgeb├╝hr bist Du dabei :-)

    Hat was mit Kleidung zu tun!

    Viel Spa├č beim Raten!

  3. Rolling Robo sagt:

    Ich hab selbst so einen Haken, wurde mir seinerzeit in der Reha dringend angeraten. Er ist definitiv w├Ąscheschonender als die Kleiderb├╝geltechnik.

    Inzwischen ist das ein echtes Multifunktionswerkzeug Er eignet sich hervorragend, um Jacken oder Taschen am Rolligriff, T├╝rgriff oder Waschbeckenrand zwischenzulagern.

    Auch um heruntergefallene Schl├╝ssel aufzuheben, Getr├Ąnkekartons aus dem oberen Regal im Supermarkt ├╝ber die Kante zu kippen oder weglaufende Kleinkinder aufzuhalten, l├Ąsst er sich nutzen. Als R├╝ckenkratzer ist er fast unschlagbar, verf├Ąngt sich aber gerne im Saum des Unterhemds.

    F├╝r den urspr├╝nglichen Zweck verwende ich, seit ich nur noch Stretchhosen trage, den nat├╝rlichen Hosenbundstopper, der direkt unter dem Kathetereinf├╝hrstutzen sitzt.

  4. Rollinator sagt:

    Hallo Robo,

    mit Deinem Kommentar, hast Du jetzt aber auch den letzten Erdenb├╝rger verwirrt.
    Das r├Ąt jetzt niemand mehr, welche Verwendung der B├╝gel hat.

    Das Wort “Hosenbundstopper” und “Kathetereinf├╝hrstutzen”, kennt nicht einmal Wiki und was ist daran “nat├╝rlich”?
    Du solltes vielleicht Deine Medikation ├╝berpr├╝fen lassen ;-)

    In der DDR gab es einen so genannten “Mufti”. Abk├╝rzung f├╝r einen h├Âhenverstellbarer “Multifunktionstisch”.

    Somit hast Du ja einen “Mufb├╝”, einen Multifunktionsb├╝gel oder so?

    Meine Tabletten wirken schon!

Kommentieren

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


− 6 = drei