Eigude Pranger Part XIX

Zur Startseite

Die erste Version dieses Artikels war recht verwirrend…

Dies lag am Tablettenmissbrauch des Autors!

Ich habe zur Schonung meines durch die L√§hmung nicht mehr vorhandenen Knackarsches,¬† nach dem Unfall¬†2008 f√ľr zu Hause eine Spezialmatratze und einen h√∂henverstellbaren Einlegerahmen f√ľr mein Ehebett,¬†durch den das ¬†Umsetzen in und aus dem Rolli vereinfacht wird, von der Krankenkasse verschrieben bekommen.

Diese Antidekubitusmatratze besteht weitgehend aus¬†ca. 5 cm x ¬†5 cm gro√üen Schaumstoffw√ľrfelchen die den Druckpunkt auf den K√∂rper, durch “Wegknicken” entlastet. Das Ding ist gut.

Wenn man wie ich, von 3 verschiedenen Sanit√§tsh√§usern gleichzeitig versorgt wird, sollte man sich nicht aufregen, wenn auf¬†einen 90 cm breiten Einlegerahmen meines Ehebetts, eine¬†100 cm breite Matratze “eingepresst” wird. Das passt schon, besser als auf dem blanken Lattenrost zu liegen. Ein Austausch der vermeindlich falschen Matratze wurde vom Sanit√§tshaus I¬†erst auf Nachfrage von mir nach¬†1 Jahr, man ben√∂tigte ein neues Rezept, siehe unten,¬†veranlasst.

Ein Festschrauben des Einlegerahmens am Bettrahmen wurde vom Sanit√§shaus II f√ľr nicht n√∂tig erachtet. Meine Frau hatte Gl√ľck, dass sie auf ihrer Seite des Doppelbettes nicht mitsamt ihres Lattenrosts nach unten durchgekracht ist, da dieser durch den Umbau auch nicht mehr fest montiert war.¬†Das Quietschen des nagelneuen¬†elektrischen Einlegerahmens,¬†h√∂rte die ganze Nachbarschaft. Dies konnte aber mit einer Dose Silikonspray innerhalb von nur 2 Stunden von einem Freund behoben werden.

Bei diesem Bett wurde innerhalb von  2,5 Jahre, die 2.Matratze, die 3 Fernbedienung, bei der innerhalb von 6 Wochen auch schon die Beschriftung nicht mehr lesbar war und die komplette Elektronik mit Antrieb getauscht.

Jedes Jahr werde ich angeschrieben, das das Sanit√§tshaus I ein Rezept meines Arztes f√ľr die Weiterversorgung der Matratze br√§uchte. Wenn diese defekt, 10 cm zu breit… oder durchgelegen w√§re, w√ľrde diese ggf. ausgetauscht werden.

Seit ein paar Wochen liegt bei mir das Rezept rum. Ich bin durchaus an einer Terminabsprache interessiert, siehe Anschreiben. ¬†Ans Telefon geht keiner dran, vom Warteschleifenansage wird man angeschrien, als w√§re man im Bootcamp und auf meine E-Mails reagiert niemand. Wenigstens dankt man mir im voraus f√ľr meine Bem√ľhungen.

Lattenrost ist keine anerkannte Geschlechtskrankheit!

 

Tags: , , ,

2 Kommentare zu „Eigude Pranger Part XIX“

  1. Kurt sagt:

    ein sch√∂nes Bild des Sanit√§tshauses w√§re Hilfreich…….oder

  2. handbiker sagt:

    Déjà-vu Erlebnis

Kommentieren

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


sechs + 8 =