Rollituning Part XXXV

Startseite

Man entdeckt auf der Rehacare in D√ľsseldorf immer wieder etwas Neues.

Bei manchen Gerätschaften muss man schon etwas genauer hinschauen, um beim vorbeigehen/fahren den Einsatzbereich zu erkennen.

Oft wird auf altbew√§hrtes zur√ľckgegriffen. Diese vermeidlich neue technische Errungenschaft ist offensichtlich ein Mittelalter-Upgrate.

Ein durch ein mittleres St√ľtzrad akkuangetriebener

Offroad-Sänftenrolli

hat schon was.

Gebaut wird er von : www.ferriol-matrat.com und ermöglicht Wandertouren durch quasi jedes Gelände. Die Firma baut auch anderere inovative Hilfsmittel.

Es gibt auch die Variante des

Halbsenften-Offroadrolli

mit zwei mittleren R√§dern, damit der Rolli nicht umf√§llt, f√ľr nur einen schiebenden Schubser.

Man kann sich an verschiedenen Orten in Deutschland auch einen solchen Rolli f√ľr Touren ausleihen. F√ľr n√§hee Informationen Herrsteller kontaktieren!!!

¬†Jetzt brauch ich nur noch zwei Sherpas und ich kann den Feldberg im Taunus im Rolli wieder √ľber den Nordhang erklimmen ;-)

Tags: ,

Kommentieren

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


+ zwei = 8