Hei√üt Fukushima √ľbersetzt Biblis?

Startseite

Es gab einmal eine einzigartige hessische Band namens

mit Sänger Gerd Knebel und Olaf Mill.
Gerd Knebel bekannt durch Badesalz und Olaf Mill mit der Band T√ľrzuessieht.
Gemeinsam als “Nette Rabenv√§ter”, einfach genial dieses DUO!

1983 zwei Jahre vor Tschernobyl sangen sie ein Lied √ľber unseren so geliebten Atomreaktor in Biblis.

1985 besichtigte ich selbst das AKW Biblis und man versicherte uns Besuchern, das AKW sei u.a. Flugzeugabsturzsicher und quasi unzerstörbar.

Jetzt haben wir das “Quasi” in Japan, aber h√∂rt selbst:

Heile, heile, Gänsjer,
es wird schon wieder gut,
heile, heile Mäusespeck,
in 50000 Jahres ist alles weg!

Schreibt mal einen Kommentar!

Tags: ,

3 Kommentare zu „Hei√üt Fukushima √ľbersetzt Biblis?“

  1. Rolling Robo sagt:

    … und ne astreine Mucke ist es au√üerdem!

  2. Andreas sagt:

    erdbebensicher heißt in dem zusammenhang: Das AKW ist sicher, bis ein Erdbeben kommt..

  3. Jo sagt:

    …tja, Steve… die Nummer haben wir schon in den 80ern geh√∂rt. Den Text kennen ich heute noch auswendig… Tragisch, wenn so ein Schei√ü dann auch noch wahr wird…
    Mal sehen, ob sich die Kanzlereuse traut, in zwei Monaten zu verk√ľnden, die AKWs seien genauso sicher, wie Bl√ľms Rente dereinst…

Kommentieren

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


6 − = vier