Nachtrag Hilfsmittel Tipps und Tricks XLVIII

Startseite

Den Rolli-Segways gibt es nicht nur von

Gennymobility

(siehe älteren Beitrag).

Auch die deutsche Firma

www.mobilitycube.de

baut eines dieses Modelle. Ich erachte sie als bezahlbar, ich könnte aber ansonsten auch nicht mehr berichten als das, was auf der Page zu sehen ist.
 

Ein rollifahrender Kollege hat etwas schlauer gemacht, seine Erkundigungen erachte ich als √§u√üert Interessant. F√ľr die Richtigkeit der Infos kann ich nicht garantieren.
Ich nenne ihn einmal IM-Segway:

Der im Filmbeitrag von Genny gezeigt Flitzer kostet mal ganz entspannte 15950 Euro (netto) Diese Infos habe ich aus dem ital. Stammwerk erhalten.

Vielleicht eine Alternative ist der MobilityCube UmbauKit auf der Basis eines Segway. Kostet 3.800,00 ‚ā¨!

Der Kunde bringt entweder einen Segway mit oder wir besorgen einen Segway.
Das Besorgen eines Segway kostet dann von Segway neu 7.900,00 ‚ā¨ und von Segway gebraucht 6.600,00 ‚ā¨

Wir veranlassen die Einzelabnahme beim T√úV f√ľr Kosten 385,00 ‚ā¨. STVZO ‚Äď
Beleuchtung 50,00 ‚ā¨.

Wahlweise können die Kunden die Originalreifen gegen Reifen der Fa. Axperts tauschen. http://www.axperts.de
Meist entsteht ein Aufpreis von ca. 420,00 ‚ā¨ bis 450,00 ‚ā¨ ‚Ķ

Danke an IM-Segway f√ľr die Recherche!!!

Jetzt muss nur noch der Weihnachtsmann als¬†Kostentr√§ger √ľberzeugt werden, und der Spa√ü kann “losgehen”. ;-)

Tags: , , ,

Kommentieren

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


− sieben = 0