Neulich vor dem Supermarkt mit dem gro├čen “L”

Frontpage

Es gilt auf  auf diesem Parkplatz die STVO!!!

Dort sind am Eingang 4 ausgewiesene Behindertenparkpl├Ątze. Jeweils 2 St├╝ck gegen├╝ber.

Nach dem Einkauf, ich hatte mich ohne schlechtes Gewissen auf einen dieser Parkpl├Ątze gestellt, staunte ich nicht schlecht.

Da hat es doch jemand geschafft, sich mit einem “Smart” auf die gegen├╝berliegenden 2 Behindertenparkpl├Ątze so hin zu stellen, dass beide Parkpl├Ątze blockiert waren. Das war eine echte Leistung, bemerkenswert.

Ich war leider zu langsam, die Kreativ-Parkerin kam gerade aus dem Supermarkt, als ich noch nach meiner Kamera w├╝hle. Ich sa├č leider schon im Auto, so ein Pech, oder auch Gl├╝ck f├╝r die Dame.!!!

Meine Frau fragte die Dame, warum sie auf den Behindertenparkpl├Ątzen stehe?

Diese Parkpl├Ątze, seien f├╝r┬á Personen, die nicht “Laufen”┬ák├Ânten und nicht f├╝r Personen die nicht “Einparken” k├Ânnten!!

Sie antwortete, wo dies denn “stehe”, dass dies ein Behindertenparkplatz sei???

Ich br├╝llte nur noch aus dem Auto raus: Sie “stehen” darauf.

Sie stand mit ihren F├╝├čen auf dem

Rollstuhlfahrersymbol!!!

  

Ich muss ja zugeben, das Symbol ist wirklich etwas “abgeschrabbelt”.

Dies bez├╝glich habe ich habe die Firma L. informiert. Man hatte sich bei mir telefonisch gemeldet und versicherte mir glaubhaft, man w├╝rde das Symbol schnellstm├Âglich erneuern und die Beschilderung verbessern, damit sich nicht wieder jemand “ausversehen” auf einen Behindertenparkplatz stellt.

Die Firma L. hatte bereits vor 2 Jahren einen Bordstein entfernt und einen Weg angehoben, auf die ich sie aufmerksam gemacht hatte.

Sehr kundenfreundlich, dies bez├╝glich eine sehr lobenswerte Firma.

├ťbrigens, Sehbehinderte sind berechtigt, mit dem Auto auf Behindertenparkpl├Ątzen stehen, sind dann aber ├╝blicherweise nicht der Fahrer.

Link: Alt aber unschlagbar gut!!!
Fu├čg├Ąnger parken auf einem Behindertenparkplatz!!!
Sie bekommen unfreiwillig Hilfe beim Verlassen des Autos durch Theo West (RTL).

Tags: ,

2 Kommentare zu „Neulich vor dem Supermarkt mit dem gro├čen “L”“

  1. Holger sagt:

    Das kenne ich nur zu gut. Wir waren gestern zum zweiten mal in Bonn bei einem gro├čen Elektronik Fachdiscounter (“C…..”). Unser Auto war auf einem deutlich sichtbar markierten Rollifahrerparkplatz abgestellt. Und genau wie bei unserem ersten Besuch dort war unser Auto als wir wieder raus kamen von so einem bl├Âden Fu├čg├Ąnger so zugeparkt das meine Frau sich nicht vom Rolli ins Auto umsetzen konnte. Ich frage mich wie man mit so einer gravierenden geistigen Behinderung ├╝berhaupt einen F├╝hrerschein bekommen kann …

    Herr, lass Hirn vom Himmel fallen !

  2. Rollinator sagt:

    Hallo Holger,

    Ihr wart wenigstens noch zu zweit vorm “C…”. Lies einmal diesen ├Ąlteren Beitrag,ich warte immer noch auf den Tag, diesen “Fahrer” zu treffen :-/

Kommentieren

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


+ f├╝nf = 6