Hilfsmittel Tipps und Tricks XX

Zur Startseite

Los Christianos im SĂŒden von Teneriffa ist super barrierefrei, aber recht hĂŒgelig und nur fĂŒr fitte Rollifahrer oder mit Extrem-Schubser zu bewĂ€ltigen. Rollis, Rollatoren, UnterarmgehstĂŒtzen und gemietete Scooter bzw. E-Rollis gehören zum Stadtbild. Eine Alternative zu E-Rolli, oder Scooter ist ein ca.60 kg schweres kleines ZuggerĂ€t.

Minitrac oder Swisstrac 

Ich bezeichne dieses Teil als fahrbare Apfelweinkiste. Das An- und Abdocken ist nach etwas Übung recht einfach . Die Zugkraft ist beachtlich. Ich habe bei Steigung keinerlei Schwierigkeiten gehabt sofern der Boden nicht zu glatt geplĂ€ttet war.

Bordsteine sind keinerlei Hindernisse. Die Andockstange in der Mitte des Rollis ist auch bei Faltrollis einfach zu demontieren.

Mein 10 Tage Test hat der ein paar Jahre alte Minitrac gut bestanden. Er war zwar etwas unkonventionell-kreativ-spanisch an meinem Rolli montiert, technisch vollends in Ordnung.

Der Minitrac ein deutsches und der Swisstrac ein schweizer Produkt, sind sich Ă€hnlich. Über den Swisstrac habe ich nur Gutes gehört, aber noch nicht getestet.

Den neuen Swisstrac habe ich auf der Messe gesichtet, die neue Andockstation fĂŒr uns Tetras ist einfach zu bedienen.

Ich finde die kleinen Dinger gut und sie passen in jeden Kofferraum, wenn ein guttrainierter FußgĂ€nger zum Herein heben gefunden wurde.

Die Farbe war abscheulich: Rosarot mit Glittereffekt! UÀÀÀÀÀ… Lest mal den Kommentar!

Tags: , , , , , , ,

1 Kommentar zu „Hilfsmittel Tipps und Tricks XX“

  1. J. Jakober sagt:

    Hallo!
    mit Interesse habe ich gerade Ihren Erfahrungsbericht ĂŒber Minitrac gelesen. FĂŒr das Einladen des Swiss-Trac’s gibt es praktische Auffahrschienen, die ich mit etwas Übung auch als Tetra benutzen kann. Das schont den RĂŒcken und macht mich selbstĂ€ndiger. Einen Video gibt es hier unter http://fwd4.me/kfO oder in Google.

    Sonnige GrĂŒsse aus der Schweiz,
    Sepp Jakober

    Translation:

    With interest I have just read your experience report about the Minitrac. For the loading of the Swisstrac there are convenient drive-up rails, which I as quadriplegic can use with a little practice. That releases the back and makes me more independently. A video is available on http://fwd4.me/kfO or in Google.
    Sunny regards from Switzerland,
    Sepp Jakober.

Kommentieren

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


neun + = 16