Meckern lohnt sich! Einfach toll Part V

Zur Startseite

Von meinen Behindertenparkplatz- Safaris habe ich bereits reichlich berichtet (siehe älteren Beitrag).

Der Discounter mit dem gro√üen “L”, auf dessen Parkplatz sich die sch√∂nsten “Geschichten” begaben,¬†wurde auf Anregung von mir das Behindertenparkplatz-Schild versetzt.

Besonders Lobenswert ist auch die Reanimierung der Rollifahrer-Symbole auf dem Boden.

Die Markierung ist Top!!!

Eine kleine Mail mit Bildern an die Hauptstelle, ein supernetter telefonischer R√ľckruf und es wurde sich der Problematik angenommen.

Ich wei√ü, es klingt aus meiner “Feder” ein wenig paradox, aber nicht immer nur meckern, sprecht die M√§ngel an den entsprechenden Stellen an, es ist oft so einfach, etwas zu ver√§ndern.

Ich muss aber noch berichten, dass ich aller nettester Weise, als ich aus dem Supermarkt kam,¬†einem ca. 30 Jahre alten Fahrer eines Autos mit dem Stern verk√ľndete, dass er auf einem Behindertenparkplatz stehe. Er entschuldigte sich mehrfach, er h√§tte nichts gesehen. Diese partielle Blindheit scheint¬†sehr verbreitet zu sein.¬†Ich glaube an den Osterhasen und den Weihnachtsmann und jetzt auch¬† ihm…

Tags: , ,

2 Kommentare zu „Meckern lohnt sich! Einfach toll Part V“

  1. K.Landler sagt:

    werde diesen Artikel meiner Maschine f√ľr “massendruck” anvertrauen und im Laufe der Woche an den Superm√§rkten mit dem gro√üen “L” verteilen

  2. I. Zant sagt:

    Auch habe die Erfahrung bei Discountern gemacht, dass sich Eingaben lohnen. M√§ngel wurden umgehend abgestellt. Doch wenn nichts angezeigt wird, kann (wird) sich nichts √§ndern….

Kommentieren

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


neun + = 11