Hilfsmittel Tipps und Tricks VI

Startseite

Fast alle Fu√üg√§nger ziehen sich im Winter oder bei Regenwetter ihre Schuhe vor der Wohnungst√ľr aus und schleichen dann mit den Socken √ľber das Laminat.
Ich sehe durchaus ein, dass dies Sinn macht, wenn man geschätzte 2 kg Schnee an den Schuhsolen hängen hat
und in der Wohnung nicht Schlitten fahren möchte.

Man glaubt gar nicht wie viel Schnee oder auch Regenwasser sich so an einem Rolli festsetzen kann.
Selbst das Abtrocknen der Rollir√§der mit ausrangierten Handt√ľchern gestaltet sich recht schwierig, wenn man kein Paraolympionik oder Schlangenmensch ist.

Um der Wohnungsspringflut entgegenzuwirken,
habe ich mir einen Teppich angeschafft, wie er zum Beispiel am Eingang von Kaufh√§usern liegt und diesen vor meiner Wohnungst√ľr im Treppenhaus postiert.

Diese Teile nehmen bis zu 6 Liter Wasser/m² auf.
Mit einer Größe von 230 cm x 120 cm könnte mein

Rolliräderreinigungsteppich / Schmutzfangmatte

(Rolliräderabroller anstatt Fußabtreter)

quasi √ľber 16 Liter Regenwasser aufnehmen.
Bevor ich in die Wohnung fahre, drehe ich auf dem Teppich im Treppenhaus zwei Runden und die Rolliräder sind sauber und trocken.

Bisher wurde die maximale ‚ÄěF√ľllmenge‚Äú noch nicht erreicht.

Hier geht’s,…√§√§h..f√§hrt man zur

Tags: , , , , , ,

1 Kommentar zu „Hilfsmittel Tipps und Tricks VI“

  1. Peter Schenck sagt:

    Klasse Seite. Ich schau gerne ab und zu vorbei. ;o))

Kommentieren

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


sieben − 2 =