Archiv für die Kategorie „Tipps und Tricks“

Hilfsmittel fĂĽr Tetras Part XIV

Sonntag, 13. Januar 2019

Startseite Eigude-Rollifahrer-Blog

“Carbocage” wie fĂĽr uns Tetraplegiker gemacht

Es ist für uns Tetraplegiker äußerst schwierig Schlösser auf und zu zu schließen, insbesondere wenn es nicht möglich ist Daumen und Zeigefinger zusammenzudrücken.

Das müssen nicht unbedingt Türschlösser sein, es könnte sich wie bei mir, auch um ein Vorhängeschloss der Kellertür handeln.

SchlĂĽsselhalter Carbocage


Video mit mehr Informationen auf das Bild klicken

Mit diesem SchlĂĽsselhalter habe ich meinen Frieden mit der WohnungstĂĽr gemacht.

Er besteht aus 2 stabilen Carbonplatten und funktioniert wie ein Schweizer Taschenmesser.
Mit verschieden langen Schrauben bekommt man maximal 16 SchlĂĽssel hinein einfach festgeschraubt.

Der Schlüsselhalter- Carbocage ist mit seinen ab ca. 25 € nicht der günstigste, ich habe ihn aber schon lange in Benutzung und möchte nicht stundenlang fluchend vor meiner Wohnungstür stehen.
Man bekommt ihn bei vielen Onlinehändlern.

Der TĂĽrgriff im Video ist nur ein langer Schubladengriff von Ikea.

Zu den Blogs der Tetra-Tipps-Serie und Hilfsmittel-Serie

Hier geht’s,…ääh..fährt man zur

Ihr könnt euch über das RSS Artikel-Feed immer über neue Blogs informieren lassen. Hier klicken
Starttseite Eigude-Rollifahrer-Blog

Hilfsmittel Tipps und Tricks LX

Freitag, 2. März 2018

Startseite des Eigude Blogs

Kleiner Halteclip am Telefon eine ganz groĂźe Hilfe.

Da kommt schon Freude auf, dass ich mit meinen Händen noch ein bisschen greifen und z. B. eines meiner Festnetztelefone gerade noch absturzfrei aus der Ladestation nehmen kann.

Die Wahrscheinlichkeit, dass das Telefon dann beim telefonieren herunter fällt, liegt dann nur bei 83,4 % . Ich telefonierte am Festnetztelefon meist mit Lauthören, doch selbst dafĂĽr muss man eine Taste drĂĽcken…und tschĂĽĂź,… immer diese Erdanziehungskraft…grrr…

Ich beschäftige mich schon seit Jahren, wie ich am einfachsten das Smartphone benutzen kann (siehe ältere Beiträge).

Mein Headset vom PC, mit dem ich auch die Sprachsteuerung benutze (siehe älteren Blog), habe ich im Büro sowieso immer auf.
Dies ist über Blutooth mit meinem Handy gekoppelt. Zusätzlich dann noch die Kopfhörer vom Festnetztelefon in den Ohren und man glaubt man wäre nicht in Frankfurt sondern auf der Alm. Vielleicht zusammen ein bisschen viel, funktioniert aber.

Da stört draußen der Laubpuster zwar nicht mehr, der Paketfahrer aber auch nicht ;-)

Ich habe in der Wohnung zu meiner Sicherheit (112), vier Fritz!Fon MT-F Telefone verteilt. Das Telefonbuch derer kann ich auĂźerdem am PC verwalten und die Telefone synchronisieren sich auch untereinander, wenn ein Kontakt geändert wird. Mit den Telefonen könnte ich auch Steckdosen ein- und ausschalten, Emails empfangen, Radio hören, und, und , und….
Grfiffiger werden sie trotzdem nicht.

Bei meinen InternetausfĂĽgen mit Ebay nach Hongkong, Schanghai, Singapur… oder direkt nach Amazoncity, habe ich einen genialen selbstklebenden Telefonclip entdeckt. Eigentlich fĂĽr Vieltelefonierer, wenn Ihnen vor Schwäche das Telefon entkleidtet.

Magic- Ring- Halter 360 °/ Magic- Ring- Holder- 360°

Ein gutes Hilfsmittel muss nicht immer teuer sein , schon ab einen Euro inklusive Versand aus YiWu, China. ;-)

Jeder der verheiratet ist, sollte mit der Handhabung betraut sein.

Hier geht’s,…ääh..fährt man zur

Ihr könnt euch über das RSS Artikel-Feed immer über neue Blogs informieren lassen. Hier klicken

Hilfsmittel Tipps und Tricks LIX

Donnerstag, 22. Februar 2018

Startseite des Eigude Blogs

Sprachsteuerung am PC, heutzutage einfach genial!

Als Tetra (Tetraplegiker C4-C7)*, wenn auch inkomplett, ist die Feinmotorik meiner Hände quasi nicht mehr vorhanden. Nennt mich ruhig “Grobmotoriker”,… na und…immerhin!

Ihr könnt ja mal versuchen mit Fäustlingen an den Händen einen Brief zu schreiben, Batterien einer Fernbedienung zu wechseln, eine einzelne Tablette aufzuheben, oder zieht sie einfach mal ein paar Stunden nicht aus. Viel SpaĂź,… nehmt euch besser nichts Wichtiges vor… ;-)

Ich sag immer, es geht alles bis aufs Gehen, aber der Zeitfaktor…

Man merkt erst, wie oft man etwas auf kleinen Zetteln notiert, wenn man es nicht mehr kann. Ich kann zwar noch ein bisschen tippen, diktierte aber meine Texte am PC mit einer Sprachsteuerung und drucke möglichst wenig aus. Adressen auf Umschläge muss ich leider drucken, oder schon wieder um Hilfe bitten. Schon blöd, wenn jetzt schon der 4. Drucker kaputt war.

FĂĽr mich als Elektroniker ist es kaum zu fassen, wie genial mittlerweile eine Sprachsteuerung funktioniert. 1988 war sowas noch Science Fiction. Ich sag nur Star Trek IV (1986): “Computer…???”

Mit mir lag bereits 2014 ein hoch gelähmten Teddy (Tetra) im KH-Zimmer , der seine Arme und Hände überhaupt nicht mehr bewegen konnte.  Er hat eine eigene Firma und steuerte seinen Geschäfts-PC ausschließlich über Sprachsteuerung , faszinierend..

Ich empfehle fĂĽr den privaten Bereich die Sprachsteuerungssoftware.

Dragon Home v13 NaturallySpeaking

Dragon- Software von Nuance (99 €) ohne dazugehöriges/getestetes Mikrofon. Ein hochwertiges Mikrofon sollte man schon haben.

Dieser Text ist sogar mit der alten Version 11 diktiert, da mein PC fĂĽr die Version 13 zu langsam ist.

Wenn ich unterwegs bin, nehme ich das Diktiergerät vom Smartphone.

Auch für die Bedienung der Computermaus habe ich eine Lösung gefunden. Ich kann sie mit einer Hand nicht bedienen. Die Kraft in den Fingern reicht nicht einmal dafür aus um sie zu drücken .

Ich bewege sie vor dem Körper mit der rechten Hand und drücke sie dann mit dem Zeigefinger oder Daumen der linken Hand.
Das Gehirn benötigt nur ein paar Wochen um zu versteht, dass die für mich mögliche Mausbewegung und der Cursor am Monitor 45° versetzt sind und dies dann nicht mehr stört.

Der Anfang ist schwer, man sucht ständig den Cursor. Dies muss man aber sportlich sehen, die Zeit lohnt sich und man profitiert dann die nächsten Jahre davon.

Um alle Artikel der zum Thema “Hilfsmittel fĂĽr Teras” zu lesen, hier klicken.

Wenn die am Ende der Seite angekommen seid, weiter bei:” Ă„ltere Einträge”.

* Rückenmarksverletzung im Halswirbelbereich. Tetra heißt eigentlich nur vier und bedeutet, dass alle vier Gliedmaßen von Lähmung betroffen sind. Bei mir handelt es sich um eine inkomplette Querschnittslähmung, d.h. ein Teil des Rückenmarks ist nicht beschädigt.

Hier geht’s,…ääh..fährt man zur

Ihr könnt euch über das RSS Artikel-Feed immer über neue Blogs informieren lassen. Hier klicken

 

Rollituning Part XXXIX

Sonntag, 30. Juli 2017

Startseite des Eigude Blogs

Seit ich zum fahrenden Volk gehöre, habe ich meine Armbanduhr immer weniger getragen.

Es ist schon ein wenig lästig, wenn sie sich ständig beim Rollifahren am Handgelenk um 360° dreht. Die letzten Jahre benutze ich sie gar nicht mehr. Wenn ich wirklich mal wissen will, wie spät es ist, schaue ich auf mein Smartphone, das habe ich sowieso umhängen.

Minitrac fahren und beim Smartphone das Display zu entsperren, um auf die Uhr zu schauen, funktioniert nicht gleichzeitig. Daher war ich auf der Suche nach einer Uhr, die ich am Lenker vom Minitrac montieren könnte.

In China wurde ich fĂĽndig. Sie ist eigentlich fĂĽr den Lenker eines Mopeds gedacht.

Ich habe sie fest an der Lenkgabel am Rolli montiert, jetzt habe ich die Uhrzeit immer im Blick.

Man kann sie aber auch ganz einfach mit der mitgelieferten Schelle mit einer Schraube an ein Rahmenrohr vom Rolli montieren. Der Preis mit unter 10,00 Euro ist unschlagbar. Der Versand dauert halt ein paar Wochen.

Die Bezugsquelle kann unter rollinator@eigude.de erfragt werden.

Am Ende der Seite weiter bei ” Ă„ltere Einträge”

Hier geht’s,…ääh..fährt man zur

Ihr könnt euch über das RSS Artikel-Feed immer über neue Blogs informieren lassen. Hier klicken

 

Hilfsmittel fĂĽr Tetras Part XIII

Donnerstag, 12. Januar 2017

Zur Startseite des Eigude-Blogs

Wir Teddys lieben Zahnpastatuben!

Es fängt schon mit dem morgendlichen beherzten Biss in den Schraubverschuß an.

Solange die Tube noch voll ist, bekommt man es meistens, selbst ohne Fingerfunktion noch hin, dass aus der Tube was rauskommt.

Irgendwann braucht man keinen Kaffee zum FrĂĽhstĂĽck mehr, denn proportional mit der Abnahme der Zahnpasta in der Tube steigt der Blutdruck.

Ihr kennt alle die Plastikklipse, mit dem man Tüten verschließen kann (siehe älteren Beitrag).

Mit dem Klip kann ich die Tuben jetzt recht gut festhalten

Nachdem der SchraubverschuĂź ab ist, lege die Tube auf das Waschbecken und drĂĽckte mit einer Hand die Zahnpastatube aus.

Die Tube muss nicht unbedingt beim ersten Mal leer werden.

Um alle Artikel der “Tetra-Tips-Serie” zu lesen, hier klicken.

Hier geht’s,…ääh..fährt man zur

Ihr könnt euch über das RSS Artikel-Feed immer über neue Blogs informieren lassen. Hier klicken

 

Hilfsmittel Tipps und Tricks XXV

Montag, 2. Januar 2017

Startseite des Eigude Blog

Artikel ist aus dem Januar 2011

Rolli- Behelfsschneeketten

Da hat ein findiger Berliner

Kabelbinder an seine Fahrradmäntel montiert, damit er besser auf Schnee und Eis fahren kann.

Kabelbinder- Fahrradschneeketten im Eigenbau

Das funktioniert auch mit Rollirädern.

Er fährt auch Schwalbe Marathon Mäntel, wie die meisten Rollifahrer.

Seht selbst, genial einfach und kostengĂĽnstig!

Link: Video bei Spiegel-Online

Probiert es doch mal aus und schreibt einen Kommentar.

Danke Hajo fĂĽr die Info.

Ich wĂĽrde dann aber nicht mehr ĂĽber meinen ParkettfuĂźboden fahren :-)

Seht euch mal diesen Alten Artikel an und wechselt im Winter ggf. das rechte mit dem linken Rollirad:

Link: Laufrichtung beim Schwalbemantel

Ich übernehme keinerlei Haftung für diesen Tipp!

Hier geht’s,…ääh..fährt man zur

Ihr könnt euch über das RSS Artikel-Feed immer über neue Blogs informieren lassen. Hier klicken

 

Hilfsmittel Tipps und Tricks XXIII

Donnerstag, 22. Dezember 2016

Zur Startseite des Eigude-Blogs

Ich hatte in einem älteren Artikel

Funksteckdosen

als sinnvolles Hilfsmittel vorgestellt. Ich benutze diese Teile seit Jahren, um meine

Weihnachtsbaumbeleuchtung

an- und auszuschalten.

Weihnachtsbaum 2016

Seit einigen Wochen bekomme ich von Geisterhand meine Wohnzimmerstehlampe eingeschaltet. Ich finde es recht spaĂźig, da funkt ein Nachbar bestimmt auf der selben Frequenz!

Hier geht’s,…ääh..fährt man zur

Ihr könnt euch über das RSS Artikel-Feed immer über neue Blogs informieren lassen. Hier klicken

 

Hilfsmittel Tipps und Tricks XLVIII

Montag, 21. November 2016

Zur Startseite des Eigude-Blogs

Endlich keine geschwollenen Füße mehr…!!!

Die meisten Rollifahrer kennen das Malör mit den geschwollenen Füßen. Tagsüber wurden meine Füße immer dicker und in der Nacht schwollen sie wieder ab. Obwohl dies im letzten Sommer kein befriedigendes Ergebnis mehr war, so dass ich das erste Mal mit den Füßen nicht mehr in die Schuhe passte, obwohl diese zwei Nummern größer sind und dies nach achteinhalb Jahren Rollifahrer!

Ich hatte bisher nie Thrombosestrümpfe gebraucht , als Tetra bekomme ich diese unmöglich alleine an und mit meinen Missempfindungen in den Füßen sind die auch nicht so toll.

Da gibt es speziell für Läufer beim Sport lange

Kompressions-strĂĽmpfe

Diese lasse ich mir morgens anziehen und trage sie dann ggf. bis zum nächsten Morgen. Da schwellen auch tagsüber die Füße nicht an. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich in den letzten neun Jahren so schlanke Füße hatte. Ich bin natürlich niemanden auffordern, seine Thrombosestrümpfe nicht zu tragen. Sollte man allerdings in der selben Situation wie ich, ist das ein super Tipp.

Ihr bekommt sie online z.B. bei eBay, im Sportgeschäft, oder bei

James & Nicholson für 8,75€ Zum Link hier klicken

Um alle Artikel der “Hilfsmittel-Serie” zu lesen, hier klicken.

(Am Ende des Blogs weiter bei ” ältere Einträge”)

Hier geht’s,…ääh..fährt man zur

Ihr könnt euch über das RSS Artikel-Feed immer über neue Blogs informieren lassen. Hier klicken

 

Hilfsmittel Tipps und Tricks Part LVII

Freitag, 5. Dezember 2014

Startseite des Eigude Blog

Empfänger braucht länger zur Tür!!!

Als Rollifahrer bestelle ich doch relativ im Netz, und die Paketzusteller geben sich bei mir die Klinke in die Hand.

Mein Rekord sind fĂĽnf Zusteller, von vier verschiedenen Unternehmen innerhalb von 2,5 Stunden.

Mittlerweile erkenne ich sogar die Unternehmen am Klingeln, 2x ganz kurz hintereinander sind zu 90% “trans o’flex”, oder ein bestimmter Verwandter ;-)

Wenn ich aber gerade im “OstflĂĽgel” meiner Wohnung bin, muss ich mich doch sehr beeilen, dass ich vor der dem taktischen RĂĽckzug des meist “Neuen Postlers”, noch rechtzeitig zur TĂĽr komme.

Zu langsam war ich auch schon, oder die zu schnell weg, so dass sie die Sendung wieder mitgenommen haben, wenn nicht gerade einer meiner netten Nachbarn da war.

Ich sollte ein Paket am “Nächsten DHL-Kiosk” abholen, der von meiner Wohnung nur ca. 1,5 Km entfernt ist. Da es geht/fährt es immer schön den HĂĽgel hoch, und zu guter Letzt hat der natĂĽrlich auch Treppenstufen am Eingang …grrr…da braucht man gute Freunde…!!!

Heute Morgen bekam ich ein Paket von meinem Sanihaus, ich stand glĂĽcklicherweise gerade im Flur.

Auf diesem war ein zusätzlicher Hinweisschild für den Zusteller:

Achtung Empfänger braucht länger zur Tür!!!

Das ist fĂĽr mich was Neues, eine geniale Idee die “Schule” machen sollte. Danke von dieser Seite nach Heidelberg.

Ich habe das Schild “Nachgebastelt”, ihr könnte es euch downloaden und z.B. fĂĽr die nächsten Lieferung vorher als Mail an euer Sanihaus, EBAY-Partner… schicken.

Download als PDF hier klicken: Empfänger braucht länger bis zu Tür!!!

Download als PDF-US-Version: Requires some extra time to answer the door!!!

Oder auf die Bilder klicken, kopieren, ausdrucken, ausmalen,…was immer Ihr wollt ;-)

PDF-Link: http://www.eigude.de/blog/wp-content/uploads/2014/12/Empfänger-braucht-länger-bis-zu-Tür-02b.pdf

PDF-US-Link: http://www.eigude.de/blog/wp-content/uploads/2014/12/Requires-some-extra-time-to-answer-the-door.pdf

Bild-Link: http://www.eigude.de/blog/wp-content/uploads/2014/12/Empfänger-braucht-länger-bis-zu-Tür-02b.jpg

US-Bild-Link: http://www.eigude.de/blog/wp-content/uploads/2014/12/Requires-some-extra-time-to-answer-the-door-03.jpg

Info für alle Shitstormer -ich finde das Schild nicht diskriminierend, spätestens wenn ich die Tür aufmache, weiß der Zusteller sowieso, dass ich Rollifahrer bin.

Ich habe auch einen Türspion auf Rollifahrerhöhe, siehe älteren Beitrag.

Hier geht’s,…ääh..fährt man zur

Ihr könnt euch über das RSS Artikel-Feed immer über neue Blogs informieren lassen. Hier klicken

Hilfsmittel Tipps und Tricks Part LIV Rehacare 2014

Mittwoch, 1. Oktober 2014

Startseite

Letzte Woche war ich auf der größten deutschen Messe rund um das Thema Behinderung mit dem Schwerpunkt Hilfsmittel, bei Rehacare in Düsseldorf.

Dieser Termin Ende September ist fĂĽr mich einmal im Jahr als bekennender Hilfsmittel-Junky natĂĽrlich Pflichtprogramm. Es gibt wieder viel zu berichten.

So viele Rollifahrer wie an diesen drei Tagen sieht man das ganze Jahr nicht, wir waren hunderte Vielfahrer…

Als Fußgänger hätte ich aus Angst um meine Füße wahrscheinlich Stahlkappenschuhe angezogen.

Ich hatte vor einiger Zeit den Tipp einer rollifahrenden Bekannten bekommen, sie wĂĽrde sich einen “Mobilen Toilettenhaltegriff” der Firma Mobeli mit Saugnäpfen fĂĽr den Transfer vom Rolli auf die Toilette immer in den Urlaub mitnehmen.

Diesen könne man ganz einfach zerlegen und wenn nötig, dann an den Fliesen der Wand “ansaugend” befestigen.

Den Tipp fand ich gut, ich kannte diese Wand-Glassauger noch aus einem alten Arbeitsleben, aber bei diesen Saugnäpfen gibt es durchaus Qualitätsunterschiede.

Am Messestand der

Firma Mobeli 

fragte ich, ob ich die Festigkeit ihrer BĂĽgel testen dĂĽrfte?

Man versicherte mir, obwohl die Fliesen nur an eine Styroporwand geklebt wären, bräuchte ich mir um die Stabilität keine Gedanken machen. Ich hatte das Gefährdungspotential dieses Rollinator-Tests unterschätzt.

Ich hing mich an die Bügel dran und machte mich so richtig schwer, sofern das bei meiner bescheidenen Gewichtsklasse überhaupt möglich ist. ;-)

Ich kann bestätigen, dass die Bügel wie angeschraubt an den Kacheln hielten. Da wackelte nix, durchaus empfehlenswert.

Blöd war nur, dass ich dies von der Messewand leider nicht behaupten kann, da die ca. 6 Meter lange Wand plötzlich ein StĂĽck nach vorne kippte…!!!

Ich habe leider kein Bild davon, als ich an den Mobeli-Haltegriffen hing und zwei Mitarbeiter die Wand abstĂĽtzten. ;-)

Zum Thema Behindertentoilette, Bad und Badumbau, habe ich noch ein paar Tipps und Geschichten, klickt unten auf die entsprechenden “Tags”.

Hier geht’s,…ääh..fährt man zur

Hilfsmittel fĂĽr Tetras XVII

Mittwoch, 17. September 2014

Startseite des Eigude Blog

Low Budget HeiĂźkleber-SchlĂĽsselhalter

Ich vergleiche meine krummen, gelähmten Finger immer mal wieder mit denen von Leuten, die sehr starke Arthrose in den Händen haben.

Ich bekomme mit meinen Fingern noch keinen Joghurtbecher auf, aber ich kann ihn kaputt schlagen. ;-)

Na ja,… wenn man auch keinen SchlĂĽssel mehr im Schloss herumdrehen kann, ist das mehr als blöd. Es gibt im Hilfsmittelbereich die unterschiedlichsten SchlĂĽsselhalter, von denen ich einen auch in Benutzung habe, (siehe älteren Beitrag).

Wenn ich an jedem Schlüssel so einen Halter hätte, würde mir vom Gewicht wahrscheinlich der Rollirucksack abreißen.

Der Bauerntrick besteht darin, mit einem Finger in den SchlĂĽsselkringel zu greifen und so den SchlĂĽssel im Schloss zu drehen. Bei einer TĂĽr funktioniert das ja noch ganz gut.

Aber mit einer Hand, mit dem anderen halte ich mich fest damit ich nicht aus dem Rolli falle, den SchĂĽssel NUR in ein “gageliges Vorhängeschloss” zu stecken, kann ich nicht. Die Lösung war eigentlich ganz einfach.

Wir haben den SchlĂĽssel mit HeiĂźkleber an den SchlĂĽsselkringel geklebt.

Jetzt kippt der Schlüssel nicht mehr um und sogar ich bekomme innerhalb der nächsten halben Stunde, wieder ein Vorhängeschloss auf :-)

 

Ich versuche immer wieder eine vereinfachte Lösung zu finden, wenn Ihr bessere Ideen habt, stelle ich diese sehr gerne vor.

Jetzt steht mir ein Nebenjob beim SchlĂĽsseldienst nichts mehr im Wege ;-)

Klickt unten bei Tags auf “Greifen” um noch andere Tipps zu Thema zu lesen.

Hier geht’s,…ääh..fährt man zur

Hilfsmittel Tipps und Tricks Part LIII

Donnerstag, 24. Juli 2014

Startseite

Man kann es nicht erklären, was sich fĂĽr Horror-Szenarien im Kopfkino abspielen, wenn man Durst hat, eine verschlossene Getränkeflasche auf dem Tisch vor einem steht und man nicht weiĂź, wie man mit seinen krummen Fingern die Flasche aufbekommen soll…!!!

Natürlich war man wiedermal selbst schuld daran, dass man vergessen hat, jemanden zuvor darum zu bitten die Flasche vorzuöffnen.

Vom Ärgern alleine, gehen die Flaschen glücklicherweise nicht auf, ansonsten müsste ich in meiner Wohnung slalom um ein paar hundert Stöpsel fahren ;-)

Vor Jahren hatte bereits verschiedene Öffner für Flaschen und Dosen vorgestellt, siehe ältere Beiträge.

Ich empfehle die garantiert 100% nicht bissige

Flaschen-Boa

auszuprobieren. Gummiband um den SchraubverschuĂź legen und ein bisschen zuziehen. Dann am Griff drehen. Die Hebelwirkung ist beachtlich. Wenn man die Flasche zuvor auf eine Antirutschmatte stellt, klappt das noch einfacher mit dem Aufdrehen.

Manchmal gibt es die BOA im Doppelpack, ich habe sie sogar im Baumarkt gekauft.

Die Ă„hnlichkeit der Handhabung erinnert mich immer an einem Ă–lfilterschlĂĽssel vom Auto.

Speedblog Part II

Freitag, 21. März 2014

Startseite

FĂĽr all die, die da wo am 24.03 um 18:00 ned RTL-Hessen guggt habbe…

Rollinator in bunten bewegten Bildern mit Sprechrolle!!!

Innerhalb einer Veranstaltung zur Unfallprävention fĂĽr Jugendliche, “P.A.R.T.Y.” (Prevent Alcohol and Risk Related Trauma in Youth), habe ich mich am Donnerstag in der BGU-Kinik Frankfurt als todesmutiger Quotenquerschnitt, als Anschauungsobjekt, fĂĽr einen Rolli-Therapiebank-Transfer mit bestgelaunter Physiotherapeutin- das macht mir immer Angst, zur VerfĂĽgung gestellt.

Nachdem ich die Therapiebank erfolgreich erreicht hatte, wurden mir von RTL und den SchĂĽlern noch ein paar Fragen gestellt.

Link zum Filmbericht: http://www.rtl-hessen.de/video/3772/schuelerkonfro-in-unfallklinik

Zum Filmbericht hier klicken

Der Rutschbretttransfer wurde vermutlich zur FSK 18 erklärt und durfte daher im Vorabendprogramm nicht ausgestahlt werden. ;-)

An einer Frage bin ich immer noch ein bisschen am grĂĽbeln:

Gehe ich jetzt anders mit meinem Leben um…?

Im Prinzip ja, aber geht das überhaupt, ohne Gehen zu können???

 

Tetrathek Part IV

Donnerstag, 6. März 2014

Startseite

Besonders bei motorisch eingeschränkter Hand- und Fingerfunktion ist die Suche nach dem passenden Hilfsmittel um selbstständig Schreiben, Flaschen öffnen, Essen… zu können immer recht schwierig.

Diverse Hilfsmittel hatte ich diesbezüglich bereits vorgestellt, (siehe ältere Beiträge).

Griffverdickungen aus Schaumstoff helfen oft beim Greifen von Stiften, Rasierern, ZahnbĂĽrsten…

Die Handicaps sind so individuell, am einfachsten schnitzt man sie sich seine Hilfsmittel selbst…

Ich mache dies im Prinzip seit Jahren, aber auf die Idee zu kommen, “Das Schnitzen” einmal wörtlich zu nehmen, kam ich noch nie. Meine Materialien waren schon immer eher Eisen, Alu, Plastik,… ich hab mir meine Teile gefeilt, oder besser gesagt feilen lassen ;-)

Hilfsmittel schnitzen, aus nachhaltigen Rohstoffen wie “Holz”…warum eigentlich nicht???

Mäggi hat eine geniale Schreibhilfe, bei der durch einen Ast “nur” ein Loch gebohrt wurde, um einen Stift hindurch zu stecken.

Genial einfach,… einfach genial!!!!

Morgen fahre ich in den Wald, Ersatzteile fĂĽr meinen Rolli holen!!! ;-)

Danke fĂĽr den super Tipp. Wenn Ihr auch solche selbstgebauten Hilfsmittel habt, macht ein paar Bilder und schickt sie mir bitte. Warum das Rad immer wieder neu erfinden… Auf meinem Sever ist noch viiiel… Platz

E-Mail wie immer:rollinator@eigude.de

Hier geht’s,…ääh..fährt man zur

Hilfsmittel Tipps und Tricks L

Dienstag, 21. Januar 2014

Zur Startseite

Smartphone find ich gut…!!!

Mit meinem alten Handy hab ich in 5 Jahren seit dem Unfall noch keine 5 SMS geschrieben, da ich die “Klaane Knöpfcher” mit meinem krummen Daumen nicht drĂĽcken konnte.

Wenn ich die Tasten mit dem Zeigefinger treffen wollte, sah das dann ein bisschen aus, wie bei unseren MitbĂĽrgern die vor 1965 geboren wurden. ;-)

Ich möchte an dieser Stelle einmal anmerken, dass man Geduld nicht lernen kann!!!

Man könnte eventuell sagen: Man kann lernen, Geduld zu ertragen, mehr aber auch nicht.

FĂĽr jemanden wie mich mit seinen mĂĽden Fingern ist ein Smartphone eigentlich genial. Ein bisschen darĂĽber streicheln und schon ist der Satz der SMS quasi fertig.

Die Suche nach dem 1. Smartphone gestaltete es sich etwas schwierig.

Viele Sachen die ich kaufe, suche ich nach Bedienungs-und Schlüsselbändchetauglichkeit aus, damit sie mir nicht sofort herunterfallen.

Ich bin “Herr der SchlĂĽsselbändchen”, siehe älteren Beitrag.

(Bild ist nicht gestellt!!!)

Newton, ihr wisst wen ich meine, der mit dem Apfel, ist bei mir schon vor Jahren in Ungnade gefallen.

Bei der Suche nach einem “Rollinator-Tetratauglichen-Smartphone” ist der mir ist aufgefallen, dass die Dinger im Vergleich zum Standarthandy keine Ă–se mehr haben, um sie an eines meiner geliebten Bändchen zu hängen.

Der Verkäufer erzählte mir, man könne ja ein Bändchen an die Schlitze des Lautsprechers des Covers befestigen….

Das hält bei mir noch keine 2 Minuten!!!

Die Überlebenschance eines Smartphones ohne Rollinator-Absturzsicherung liegt hoch geschätzt bei unter 5 Tagen.

Ich besaĂź zuvor ein Samsung Offroadhandy, mit riesiger Ă–se und aĂĽĂźerst robust, konnte aber nix..

Ich kaufte mir das Samsung S3-Offroadsmartphone, brachte dieses aber nach einem Wochenende Installationsarbeiten wieder zurĂĽck, da es ständig abstĂĽrzte…!!! Ich meine diesmal ausnahmsweise nicht das Gerät, sondern die Software. AuĂźerdem langte der interne Speicher von 100Mb fĂĽr lachhafte 25 Apps… setzten “6″.

Also doch das normale S3. Die Bedienung kannte ich ja jetzt, aber mit einem festen Leder- oder Silikoncover und Schüsselbänchen-Öse.  Da sollte es im Zubehör bestimmt was passendes für mich geben..

Ich hatte auch nach tagelanger Suche in Läden und Netz seltsamerweise kein Cover gefunden, an das man ein Schlüsselbänchen hatte hängen können!!!

Wollen die Hersteller, dass die Teile regelmäßig runterfallen???

Selbst ist der Tetra…!!!

Die Lösung war so einfach,… ich kaufte mir ein Standard-Ledercover und lochte mir mein SchlĂĽsselbändchen-Loch mit meinem BĂĽrolocher selbst ein.

Smartphone mit Selfmade-Absturzsicherung


Man beachte das Display: Modell 386 SX 12MHz ;-)

Es gibt tatsächlich ein Smartphonecover mit “SchlĂĽsselbandöse”, siehe Kommentar…!!!

Hier geht’s,…ääh..fährt man zur