Archiv für die Kategorie „Presse und Ver√∂ffentlichungen“

Speedblog VII

Dienstag, 23. September 2014

Startseite

Nachtrag: Filmbericht online!!!

W√§hrend ich Gestern beim Derby Eintracht gegen Mainz war, hat www.rtl-hessen.de den Filmbericht √ľber meine Hilfsmittelbasteleien ausgestrahlt.

Er zeigt die Hilfsmittel sehr anschaulich: “Erfinder im Rollstuhl”.

Zum Filmbericht: hier klicken

http://www.rtl-hessen.de/video/5827/erfinder-im-rollstuhl

Die meisten Hilfsmittel könnt Ihr ohne viel Aufwand selbst nachbauen.

Bei Fragen oder Anregungen, Kontakt: rollinator@eigude.de

 

RTL-Hessen¬† zu Besuch…!!!

Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob sie an mir, oder nur an meinem Parkplatz in Frankfurt interessiert waren .

 

Speedblog VI

Mittwoch, 3. September 2014

Startseite

Der Bildzeitungsartikel ist auch online zu lesen: >hier klicken<

Heute den 03.09.2014 erscheint der Artikel mit reichlich Bildern in der Bildzeitung:

Mein Rollstuhl machte mich zum Erfinder

Kleiner Navitipp auf dem Blog, wenn Ihr rechts unten auf die ovalen Bilder klickt,
habe ich die Artikel ein bisschen nach Kategorien sortiert,
oder rechts oben gleich die Kategorie auswählen.

Viel Spaß beim Stöbern,Teddygruß Rollinator

Bei Fragen oder Anregungen, Kontakt: rollinator@eigude.de

(Eine FB-Gruppe “Rollinator” gibt es auch!!!)

Bildzeitung kaufen…!!!

Montag, 1. September 2014

Startseite

Rollinator goes/drives Bildzeitung…!!!

Ich kann es ja eigentlich selbst noch nicht so ganz glauben, aber es war tatsächlich eine Reporterin der in Deutschland nur in elitären Fachkreisen bekannten Bildzeitung bei mir.

Sie kam extra aus Berlin mit dem Flieger nach Frankfurt und brachte gleich einen Fotograf mit, denn ohne Bilder geht bei der Bildzeitung nat√ľrlich nix.

Als angehendes/sitzendes Topmodel hatte auch ich jetzt einen Grund f√ľr eine gr√ľndliche Rasur.

Ich benutze nat√ľrlich nur Gittelle-Rasierer Machsmir IV,…ich √ľber schon einmal f√ľr die n√§chsten Werbeaufnahmen.

Der Fotograf puderte mich zwar nicht ab, wischte mir aber mehrfach¬† mit einer Art Micro-L√∂schpapier den Glanz aus meinem Gesicht…snief… Was es nicht alles gibt…???

Aufgrund des einsetzenden Regens, mussten die Au√üenaufnahmen um eine Woche verschoben werden, kein Scherz…

An größere Mengen von Schaulustigen und verwirrten Kindern kann man sich gewöhnen.

Den Gedanken, meinen Namen bald in der Bildzeitung zu lesen habe ich immer noch nicht ganz realisiert. Auf die Mails auf den Artikel bin ich ja sowas von gespannt???

√úber den Inhalt darf ich nat√ľrlich nichts bekannt geben, aber ich bin recht zuversichtlich, dass ich auch nach Erscheinen des Artikels noch ohne Bodyguard die Wohnung verlassen kann.

√úber das genaue Ver√∂ffentlichungsdatum halte ich euch nat√ľrlich auf dem Laufenden √§√§hh… Sitzenden, oder so… ;-)

Die Termine der Autogrammstunden in der Festhalle und beim Italiener um die Ecke, sind derzeit noch nicht offiziell bestätigt.

Speedblog Part V

Sonntag, 6. Juli 2014

Startseite

Macht’s das Sommerloch trotz WM m√∂glich…???

Heute erschien in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung ein nicht so kleiner “Leid-Artikel” √ľber mich und meinen Blog. ;-)

Zur Onlineversion des Artikels hier klicken.

Ist schon ein bisschen abgefahren, wenn man bedenkt, wieviel Leute einem gerade ins Wohnzimmer schauen.

Wer ihn im original lesen will, darf bei dem sch√∂nen Wetter auch einen kleinen Ausflug zum n√§chsten¬† Kiosk zu machen… ;-)

Speedblog Part IV

Dienstag, 6. Mai 2014

Startseite

Heute 06.05.14, 18.00 Uhr im HR-Maintower gugge!!! ;-)

Ich habe eben einen Anruf vom Hessischen Rundfunk von Maintower erhalten.

Der Filmbericht vom April √ľber den Rollinator… √§√§√§h… “mich” wird heute um 18:00 Uhr ausgestrahlt.

Garantiert in Farbe und Hessischer-Sprechrolle!!!

Die Ausstrahlung sei nur dann in Gefahr, wenn heute in Frankfurt ein Hochhaus umf√§llt, oder am Flughafen “Kassel- Calten” mehr als ein Flieger startet. (Laut Flugplan nur einer zur Insel Terceira/ Portugal.)

Mal sehen, ob ich mich Morgen noch auf die Stra√üe getraue…

Speedblog Part III

Mittwoch, 16. April 2014

Startseite

Nachtrag:

Der TV-Bericht wird NICHT am heutigen Donnerstag augestrahlt!!!

Er bekam einen “Steh-Satz” √§hhh.. “Sitz-Satz” oder so… das hei√üt, er wird f√ľr bessere Zeiten aufgehoben. ;-)

Wenn der genaue Termin bekannt ist, werde ich euch nat√ľrlich sofort informieren!!!

¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† —————————————————————————————————————-

Heute hatte ich Besuch eines Filmteams des Hessischen Rundfunks vom

Boulevardmagazin Maintower

das täglich von 18:00-18:20 ausgestrahlt wird.

Wie man Filmmaterial von nur drei Stunden “TV-Team-Wohnungsbelagerung” in 3-4 Minuten Bericht √ľber den Rollinator, auch diesmal wieder in Farbe und vermutlich mit Sprechrolle packen will, k√∂nnte schwierig werden.

Der Cutter tut mir jetzt schon leid…

Meine Wohnung hat sich durchaus als taugliche Filmkolisse  erwiesen.

Ich setze einmal voraus, dass die Zuschauer des HR-Hessischen Rundfunks, der hessischen Sprache m√§chtig sind und meinen leicht angehauchten “Frankfurter Dialekt” verstehen…

Als erfolgreicher Absolvent der “Hessisch-Integrierten-Gesamtschule” (Badesalz), w√§re bei den Sendern NDR3, BR3… beim Interview realistisch mit Untertiteln zu rechnen ;-)

Nach meinen letzten Informationen soll der Bericht am morgigen Donnerstag den 16.04.14 im TV des HR3 ab 18.00 Uhr gezeigt werden. Die Wahl des T-Shirts war rein zuf√§llig…

Ob der Bericht wegen meines T-Shirts noch eine Einblendung “Dauerwerbesendung” bekommt…??? ;-)

Lassen wir uns mal √ľberraschen, was da gesendet wird…

Speedblog Part II

Freitag, 21. März 2014

Startseite

F√ľr all die, die da wo am 24.03 um 18:00 ned RTL-Hessen guggt habbe…

Rollinator in bunten bewegten Bildern mit Sprechrolle!!!

Innerhalb einer Veranstaltung zur Unfallpr√§vention f√ľr Jugendliche, “P.A.R.T.Y.” (Prevent Alcohol and Risk Related Trauma in Youth), habe ich mich am Donnerstag in der BGU-Kinik Frankfurt als todesmutiger Quotenquerschnitt, als Anschauungsobjekt, f√ľr einen Rolli-Therapiebank-Transfer mit bestgelaunter Physiotherapeutin- das macht mir immer Angst, zur Verf√ľgung gestellt.

Nachdem ich die Therapiebank erfolgreich erreicht hatte, wurden mir von RTL und den Sch√ľlern noch ein paar Fragen gestellt.

Link zum Filmbericht: http://www.rtl-hessen.de/video/3772/schuelerkonfro-in-unfallklinik

Zum Filmbericht hier klicken

Der Rutschbretttransfer wurde vermutlich zur FSK 18 erklärt und durfte daher im Vorabendprogramm nicht ausgestahlt werden. ;-)

An einer Frage bin ich immer noch ein bisschen am gr√ľbeln:

Gehe ich jetzt anders mit meinem Leben um…?

Im Prinzip ja, aber geht das √ľberhaupt, ohne Gehen zu k√∂nnen???