Archiv für Dezember 2012

Ho, ho, ho…!!!

Montag, 24. Dezember 2012

Startseite

Night of the Proms 2012

Sonntag, 23. Dezember 2012

Startseite

Ich hatte gestern wieder einmal einen tollen Abend in der altehrw√ľrdigen Frankfurter Festhalle (Bj. 1907) bei

Night of the Proms 2012

Diesmal außer traditionell mit John Miles, dem Koncertorchester Il Novecentro und anderen, als Special Guests

Anastacia,

Mick Hucknall (Simply Red)

auch die Echo 2012 Gewinner, Jupiter Jones.

Nach dem Konzert stand er am Rollifahrerausgang plötzlich neben mir,

Nicolas M√ľller, der S√§nger von Jupiter Jones!!!

Wenn man in der Festhalle¬† bei der Zugabe die Fernbedienung der Standheizung vom Auto dr√ľckt, hat man dann hinterher immer eine sch√∂ne warme Karre. Das sind bis zum Auto locker 100 Meter Luftlinie.

Echt gut so ein alter Sandsteinbau, bringt bei Dauerregen wie Gestern aber auch nicht soviel.

Weltuntergang heute 21.12.2012

Freitag, 21. Dezember 2012

Startseite

Suchbild: Das gr√ľne T-Shirt bin ich ;-)

Hier geht’s,…√§√§h..f√§hrt man zur

Eigude Pranger XXII

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Startseite

Traurig, traurig, traurig…!!!

Als ich diese neue Behindertentoilette in einem Krankenhaus sah, kam ich doch ein wenig ins Gr√ľbeln und packte erst einmal meinen Fotoapparat aus.

Die Toilette behindert!!!

Ich erachte die Ausstattung und Ausf√ľhrung, im freundlichen Worten beschrieben, als etwas ungl√ľcklich gel√∂st und erkl√§re diese Behindertentoilette zum Patient.

Das ganze f√§ngt damit an, dass kaum ein Rollifahrer die Schiebet√ľr von innen abschlie√üen kann, da das Schloss recht hoch angebracht ist. Das geht auch anders, siehe √§lteren Beitrag.

Das umsetzen vom Rollstuhl auf die Toilette w√§re etwas m√ľhsam bis gef√§hrlich, da kein zweiter Haltegriff neben der Toilette montiert ist. Ich kenne die offizielle Vorschrift nicht, aber zwei Haltegriffe erachte ich in einer Krankenhaus-Behindertentoilette als Selbstverst√§ndlichkeit.

Der Toilettenpapier-Wandabroller ist derzeit arbeitslos. Die Papprolle hat wahrscheinlich der letzte Gast in die Toilette geworfen oder zum Basteln mitgenommen, da ein M√ľlleimer auch nicht vorhanden ist.
Das Toilettenpapierangeln, ist bei der Entfernung zur Wand sowieso etwas tricky…!!!

Vielleicht wäre mit etwas Physiotherapie, eventuell die neue Toilettenrolle unter der Toilette ohne ungewollten Bodentransfer erreichbar.

Ich weiß nicht, ob es den Tatbestand der

Voraussichtlich-Grobfahrlässig-Unterlassene Hilfeleistung

gibt, aber diese ist hier gegeben.

Eine nicht abgewickelte Notknopfschnur ist mich nicht hinnehmbar. Ich h√§tte sie ja abgewickelt, aber ich kann das mit meiner Motorik deffinitiv nicht…!!!

Es geht auch anders. In der Pool-Dusche im Mar y Sol- Rollstuhlfahrerhotel in Teneriffa siehe ältere Beiträge, sind geich mehrere Nottaster vorbildlich in Bodenhöhe angebracht.

Mein Freund meinte, wenn ich sowieso nicht die T√ľr abschlie√üen k√∂nnte w√§re es auch nicht vonn√∂ten, dass ich die Notschnur k√§me wenn ich auf dem Boden l√§ge.

Ich m√ľsse mich dann ja nur bis zur T√ľr robben und auf den n√§chsten Patienten warten.

Crazy Flash XVII

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Startseite

Nach 15 Jahren Schichtarbeit als Fußgänger und jetzt seit 5 Jahren als Vielfahrer im Rolli könnte ich mit dem Schild gemeint sein.

Man sagt mir nach, dass ich manchmal mit dem Kopf durch die Wand wolle, aber ein wegweisendes Schild zur Wand, ist sogar mir neu ;-)

Was sich wohl hinter der Wand verbirgt???

Klickt unten bei “Tags” mal auf “Schild”, da gibt’s noch mehr…

Danke an Thomas¬† B. f√ľr diesen Schnappschu√ü.

Hier geht’s,…√§√§h..f√§hrt man zur
 

Heute Filmstart

Donnerstag, 13. Dezember 2012

Zur Startseite

Winter Tipp

Montag, 10. Dezember 2012

Zur Startseite des Eigude-Blogs

Ich hatte vor 2 Jahren selbst mit Hilfe im Winter größte Schwierigkeiten vom Rolli ins Auto umzusetzen.

Nachdem Schnee gefallen ist, frohr dieser an und ich hatte auf der Stra√üe neben meiner Fahrert√ľr eine einzige Eisplatte.

Daher rutschte mein Rolli beim Transfer ständig weg, was wirklich nicht gut war.  :-(

Nachdem mir mein Freund die Eisplatte neben meinem “Ferrari” entfent hat, kamen die netten M√§nner vom Stra√üenr√§umdienst und schoben mir einen Turm Schnee von der Stra√üe neben mein Auto.

Ich kam schon wieder nicht ins Auto!!!

Plötzlich hatte ich

Streusalz

bereits vor dem n√§chsten Schneefall neben der Fahrert√ľr liegen, das den Schnee sofort abtaut.

Das Salz¬†scheint vom Himmel zu ¬†fallen, ich habe auch dieses Jahr kaum Eis und Schnee¬†neben meinem POLE auf der Stra√üe…!!!

Hier geht’s,…√§√§h..f√§hrt man zur