Neues vom Spocht V, Rollstuhlgolf

Startseite

Schnuppergolfen in Teneriffa

Ich hatte bereits vor einem Jahr √ľber einen Elektrorollstuhl berichtet, mit dem Golf spielen kann, (siehe √§lteren Beitrag).

In Teneriffa kann man sich im Hotel Mar y Sol in Los Christianos, einen solchen Golfrolli ausleihen und auch mit Trainer auf dem Golfplatz eine Runde drehen.

Da ich in einem fr√ľheren Leben einst Feldhockey spielte und ich gerne wieder mal gegen einen Ball schlagen wollte, war meine Neugier umso gr√∂√üer.

Dieses Jahr hatte ich sogar die Möglichkeit, mit meinem Bekannten Christian Nachtwey, ein ehemaliger Europameister- und Mannschaftskapitän der deutschen Nationalmannschaft im Rollstuhlgolf, mich der Herausforderung des Golfspiels zu stellen/sitzen.

Christian ist nicht nur ein hervorragender Golfer, sondern hat auch eine Firma die diese Golfrollis fertigt. www.powerbasetec.de

Ich bin in meinem Leben schon viele Gabelstapler, Hebeb√ľhnen und √§hnliche Fahrzeuge mit Joystick gefahren, aber eine so filigrane Steuerung wie bei dem Golfrolli war mir neu. Da macht alleine schon das rumfahren richtig Spa√ü.

Wie ich allerdings den Golfschläger mit meiner eingeschränkten Fingerfunktion halten und dann auch noch einen Ball treffen sollte, war mir doch noch ein wenig unklar.
Solche “Kleinigkeiten” muss man sportlich sehen, uns fiel bisher immer eine L√∂sung etwas ein.

Man wird an den Knien und Oberk√∂rper wie bei meinem Stehstuhl Zuhause festgeschnallt und dann “geht die Reise in den Himmel los.

Ich muss zugeben, wir waren “nur” auf der Driving-Range.

Nachdem wir den Golfschläger mit Klettbandgurten und Panzerband an meine Hand geklebt hatten, konnte die Versuchsreihe Golf spielen 1.0 anstatt Golf fahren 12.1 Jahre gestartet werden.

Zu meiner √úberraschung braucht man kaum Kraft, so dass sich der Ball auch bei mir bewegt.

Es scheint mir, dass man Rollifahrer Golfspielen schneller lernen kann, als ein Fußgänger, da man beim Schlag wegen der Gurte den Oberkörper nicht verdreht.

Das macht einen riesen Spaß, ich kann nur jedem empfehlen, das einmal auszuprobieren.

Rolligolfen kann man auch auf Mallorca, dies bietet dort die “FUNDACI√ďN HANDISPORT Mallorca” an.

Mit ihnen war ich vor zwei Jahren einmal “Segeln”. Es war damals ein perfekter Tag, (siehe √§lteren Blog).

So eine Rolle Panzerband, brauch man schon pro Loch…

Nachdem ich meine “Geheimwaffe”, den mitgebrachten Eintracht-Frankfurt-Golfball auspackte, war Christian gegen mich quasi chancenlos ;-)

Tags: , , , , , ,

2 Kommentare zu „Neues vom Spocht V, Rollstuhlgolf“

  1. Christian sagt:

    Großer Golfer :-)

    Hi Steffen
    sehen wir uns bei Jens ?
    Danke f√ľr den sch√∂nen Beitrag und die nette Werbung. Allerdings hei√üt die Seite
    http://www.powerbasetec.de
    hab besten Dank
    liebe Gr√ľ√üe an Tina

  2. Rollinator sagt:

    Eigude Christian,

    selbstverfreilich komme ich zum Jens. Treffe mich sogar Morgen mit ihm. Ich hatte schon nach einem Schnupperkurs 2.0 gefragt.

    Ok,… Deinen HP-Namen war falsch getippt, aber den Link hatte ich richtig…

    Ich schiebs mal auf mein “H√§ndicap” ;-)

    Viele Gr√ľ√üe auch an Tina

Kommentieren

XHTML: Sie können folgende Elemente nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


− 2 = f√ľnf