Posts Tagged ‘Telefon’

Addendum Technical Aids Tips and Tricks LX

Friday, March 2nd, 2018

对不起,此内容只适用于Deutsch

Technical Aids Tips and Tricks LVI

Thursday, January 5th, 2017

Wie vermeide ich als Rollifahrer auch ohne Fingerfunktion,

dass mein Smartphone herunterfällt!

Ich fahre ohne Smartphon selbst in meiner eigenen Wohnung nicht rum.

Was soll dort schon passieren?

Vor ein paar Jahren fuhr ich in meinem Büro über ein Verlängerungskabel. Dieses wickelte sich dann um meine Räder und ich kam weder vor noch zurück. Zu Mobilfunk-und Festnetztelefon, waren es “nur” wenige Zentimeter. So muss sich ein Schiff anfühlen , wenn es auf Grund gelaufen ist. Ich benötigte selbst ca. 2 h bis der Rolli wieder frei war. Auf die “Flut” warten hätte vielleicht geholfen.

Da ich kein Telefon vom Boden aufheben kann, sollte das Herunterfallen vermieden werden.

Ich habe wenn ich im Rolli sitze immer ein Handy an einem Schlüsselbändchen umhängen. Ich musste schon mehrfach die 112 wählen.

In die Handytasche haben wir zwei Ösen gestanzt. An einem hängt das Schlüsselbändchen und an dem anderen hängen ich beim telefonieren mein Zeigefinger ein, da ich das Telefon nur ein bisschen festhalten kann.

Jeder von euch kennt die Smartphonetaschen, die Jogger am Oberarm tragen.

Eine solche Tasche nehmt ihr, lasst euch das Armband kürzen, dass die Tasche mit Telefon um den Unterarm passt.

Jetzt könnt ihr das Smartphone mit der anderen Hand bedienen, ohne das herunter fällt

Hier geht’s,…ääh..fährt man zur

Um alle Artikel der “Hilfsmittel-Serie” zu lesen, hier klicken.

(Am Ende des Blogs weiter bei ” ältere Einträge”)

.

Ihr könnt euch über das RSS Artikel-Feed immer über neue Blogs informieren lassen. Hier klicken

Wie vermeide ich als Rollifahrer das Herunterfallen meines Smartphones auch ohne Fingerfunktion!

Ich fahre ohne Handy selbst in meiner eigenen Wohnung nicht rum.

Was soll denn dort passieren?

Vor ein paar Jahren fuhr ich in meinem Büro über ein Verlängerungskabel. Dieses wickelte sich dann um meine Räder und ich kam weder vor noch zurück. Zu Mobilfunk-und Festnetztelefon, waren es “nur” wenige Zentimeter. So muss sich ein Schiff anfühlen , wenn es auf Grund gelaufen ist. Ich benötigte selbst ca. 2 h bis der Rolli wieder frei war. Auf die “Flut” warten hätte vielleicht geholfen.

Da ich kein Telefon vom Boden aufheben kann, sollte das Herunterfallen vermieden werden.

Ich habe wenn ich im Rolli sitze immer ein Handy an einem Schlüsselbändchen umhängen. Ich musste schon mehrfach die 112 wählen.

In die Handytasche haben wir zwei Ösen gestanzt. An einem hängt das Schlüsselbändchen und an dem anderen hängen ich beim telefonieren mein Zeigefinger ein, da ich das Telefon nur ein bisschen festhalten kann.

Jeder von euch kennt die Smartphonetaschen, die Jogger am Oberarm tragen.

Eine solche Tasche nehmt ihr, lasst euch das Armband kürzen, dass die Tasche mit Telefon um den Unterarm passt.

Jetzt könnt ihr das Smartphone mit der anderen Hand bedienen, ohne das herunter fällt

Hier geht’s,…ääh..fährt man zur

Um alle Artikel der “Hilfsmittel-Serie” zu lesen, hier klicken.

(Am Ende des Blogs weiter bei ” ältere Einträge”)

.

Ihr könnt euch über das RSS Artikel-Feed immer über neue Blogs informieren lassen. Hier klicken

Quadriplegic Workshop III

Tuesday, February 9th, 2010

You have probably noticed already that I am a self-confessed pedant in the technical area.

I am very lucky that my family and friends again and again take their time to realize my sometimes a bit weird ideas in the area of technical aids.
It is hardly possible to do this myself with my handicap.

At this stage many, many thanks.

If I wouldn’t have this kind of help my technical aids would be a lot more basic.

Here is a great idea how you can help yourself as quadriplegic with the most simple means.
The tie wrap on the phone has amongst others the reason to hang the phone over the brake of the wheelchair.

Thank you for the tip, I need more of these!!!

Even I can write serious blogposts.
Where have my pills gone?

Translator BL

 

QuadriplegicTips Part VII

Tuesday, December 15th, 2009

I have made all the time

Crash tests

with my new telephones.

Quite robust these things. :-)

A bit of double-faced adhesive tape and my beloved

non-slip reel

(see older blogpost) can work miracles….

Strong like a tiger, clever like Mc Gyver!

Translator BL