Archive for the ‘Mobility equipment’ Category

Annual Review 2018 – Part 2 Mallorca

Monday, December 31st, 2018

Zum ersten Mal am Ballermann

Die Flüge auf die Kanaren sind mir momentan etwas zu weit, also versuchen wir es mit Mallorca. Nachdem wir im letzten Jahr in Sa Coma zwischen lauter Familien mit Kleinkindern gelandet waren, was für ein kinderloses Paar sagen wir mal suboptimal ist, ging es dieses Jahr mitten ins Leben: An die Playa de Palma, in ein Hotel in Sichtweite zum Megapark (wer es nicht kennt, hier treten Jürgen Drews und andere Ballermann-Acts auf).

Unsere Bedenken waren schnell vergessen, wir waren vom Hotel begeistert: Super-geräumige Rollizimmer, Essen spitze, und die Fenster hielten den Megapark draußen ;-)

Den Party-Marathon am Ballermann kann man mitmachen, muss man aber nicht. Natürlich waren wir auch mal im Bierkönig. Lieber Mama Lauda im Bierkönig als Tschu Tschu in der Kinderdisco (obwohl die Texte nicht wirklich anspruchsvoller sind).

Aber es gibt auch genug gediegene Cocktailbars, und direkt an Ballermann 6 überraschend gute und günstige Restaurants.

Und wenn man mal seine Ruhe haben möchte, geht/fährt man einfach 1-2 km an der Playa de Palma entlang.

Mit meinem Minitrac brauche ich mir auch in mallorquinischen Bergdörfern keine Sorgen um die Bodenbeschaffenheit zu machen.

Und für noch mehr Action bucht man einen Tagesausflug mit der Fundación Handisport Mallorca (mit ihnen waren wir vor ein paar Jahren schon mal segeln) und kann mit einem speziellen 4×4 Geländerolli mit 15 cm Bodenfreiheit durch Feld und Flur fahren.

Nachdem meine geliebte Eintracht Frankfurt nach 30 Jahren den Pokalsieg holte, machte ich am nächsten Tag einen 1-Mann-Corso über die Strandpromenade.

Urlaub auf Mallorca 2018

Die Flüge auf die Kanaren sind mir momentan etwas zu weit, also versuchen wir es mit Mallorca. Nachdem wir im letzten Jahr in Sa Coma zwischen lauter Familien mit Kleinkindern gelandet waren, was für ein kinderloses Paar sagen wir mal suboptimal ist, ging es dieses Jahr mitten ins Leben: An die Playa de Palma, in ein Hotel in Sichtweite zum Megapark (wer es nicht kennt, hier treten Jürgen Drews und andere Ballermann-Acts auf).

Unsere Bedenken waren schnell vergessen, wir waren vom Hotel begeistert: Super-geräumige Rollizimmer, Essen spitze, und die Fenster hielten den Megapark draußen ;-)

Den Party-Marathon am Ballermann kann man mitmachen, muss man aber nicht. Natürlich waren wir auch mal im Bierkönig. Lieber Mama Lauda im Bierkönig als Tschu Tschu in der Kinderdisco (obwohl die Texte nicht wirklich anspruchsvoller sind).

Aber es gibt auch genug gediegene Cocktailbars, und direkt an Ballermann 6 überraschend gute und günstige Restaurants.

Und wenn man mal seine Ruhe haben möchte, geht/fährt man einfach 1-2 km an der Playa de Palma entlang.

Mit meinem Minitrac brauche ich mir auch in mallorquinischen Bergdörfern keine Sorgen um die Bodenbeschaffenheit zu machen.

Und für noch mehr Action bucht man einen Tagesausflug mit der Fundación Handisport Mallorca (mit ihnen waren wir vor ein paar Jahren schon mal segeln) und kann mit einem speziellen 4×4 Geländerolli mit 15 cm Bodenfreiheit durch Feld und Flur fahren.

Nachdem meine geliebte Eintracht Frankfurt nach 30 Jahren den Pokalsieg holte, machte ich am nächsten Tag einen 1-Mann-Corso über die Strandpromenade.

Not planned and ever so reluctant!

Thursday, February 16th, 2017

对不起,此内容只适用于EnglishDeutsch

Sunday, January 1st, 2017

Frontpage

It’s all a question of hardware…!!!

Today I was on tour with my Minitrac (see older blogposts) for the first time in the snow.

With its tractor tyres it is a perfect technical aid.

Translator BL

Sport News IV

Monday, April 27th, 2015

Frontpage

I’ve always been passionate about sport, in particular the Olympics of course, even though I’ve never been there at a live event. Summer or winter Olympics, makes no difference to me. In my previous life I was more of a winter sports enthusiast. For evidence click here.

When I was still in the hospital after my accident in 2008 the Paralympics Games in Beijing were shown on big screen TV during my physiotherapy.

I was particularly impressed with the incredibly fast racing wheelchairs, because at that time I was just able to move about 50 yards in less than six minutes in the hospital hallways without my oxygen tent, or without qualified pushes ;-)

Last week I met with the Tunisian racing wheelchair guy Ahmed Aouadi, who participated in the Olympics in 2008 in Beijing and in 2012 in London. He currently trains as a “lone warrior” for Rio de Janeiro 2016 at a sports club close to my home.

Racing wheeler Ahmed Aouadi

It came to the battle…

Ahmed Aouadi with a racing wheelchair vs.

Rollinator (Wheelynator) with a e-handbike

Even with my motorized hand bike under full engine assistance I didn’t stand a chance against Ahmed. If you look closely, you can see that at about 20 km/h (12.5 mph) every now and then he’s waiting for me.

His INVACARE -Racing wheelchair weighs a mere 6 kilograms (13.4 lbs), which equals the weight of one of the two batteries on my bike. Nevertheless, that is no excuse!

My highest respect for such athletic performance!

I’m not giving up that easily! I might be slow in a wheelchair, but I know how to tune engines ;-)

Eigude Shame Part XXVII

Friday, November 28th, 2014

对不起,此内容只适用于Deutsch

Addendum Technical Aids Tips and Tricks IXL

Monday, October 6th, 2014

Frontpage

I have nominated the FreeWheel 2012 as technical aid of the year.

I don’t want to repeat the whole blogpost here, so please see yourself the Blogpost 2012 FreeWheel.

It is a spoked wheel in the size of a children’s bicycle which you can clamp to the footrest in front of your wheelchair. This thing is ingenious and in permanent use for me.

Uneven paths, curbs, cobble stone, sand, gravel, grass and of course snow are no barrier anymore with the FreeWheel.

In the past the FreeWheel was only available for rigid frame wheelchairs. I bought from the inventor Patrick Dougherty his sample wheel for the trade fair and clamped it by magic on my foldable wheelchair with end-to-end footrest.

I sent him the pictures of my variant of wheelchair adaption, and he gave some thought about an adaptor.

After 2 years of development there is officially a FreeWheel Adaptor for foldable wheelchairs available since spring 2014.

Unfortunately only for wheelchairs with split footrest, as far as I understood.

FreeWheel adaptor for foldable wheelchairs

For questions as usual please contact: rollinator@eigude.de

Translator BL

Sport News IX

Sunday, September 7th, 2014

对不起,此内容只适用于Deutsch

Wheelchair Tuning Part IXXXX

Thursday, April 10th, 2014

对不起,此内容只适用于Deutsch

Technical Aids Tips and Tricks LI

Wednesday, April 9th, 2014

对不起,此内容只适用于Deutsch