Posts Tagged ‘Hilfsmittel’

Wheelchair Tuning Part XXXIX

Sunday, July 30th, 2017

对不起,此内容只适用于Deutsch

Technical Aids Tips and Tricks LVII

Tuesday, February 21st, 2017

Nicht einmal drei Monate bis zum Start der Mopedsaison!

Viele Rollifahrer fahren Trike.

Ein Freund von mir, der auch querschnittsgelähmt ist, fährt ein

Can-Am Spyder Roadster – Trike

Bei diesem Fahrzeug des kanadischen Herstellers Bombardier Recreational Products
befindet sich die Zweiradachse vorne.

(Zum Vergrößern aufs Bild klicken.)

Natürlich mit Handsteuerung.
Ob da auch ein Schalter ist, mit dem man das Mittagessen bestellen kann?

Seinen Rolli hat er immer mit dabei, den kann er auf den Kofferraum schnallen.
Dies ist ein vom TÜV abgenommener Eigenbau. So kann man auch gemeinsame Ausfahrten genießen.


Da staunen die Autofahrer schon nicht schlecht, wenn der um die Ecke kommt ;-)

Not planned and ever so reluctant!

Thursday, February 16th, 2017

对不起,此内容只适用于EnglishDeutsch

Technical Aids for Quadriplegics Part XIII

Thursday, January 12th, 2017

We Quadriplegics (Teddys) Love Tootpaste Tubes!

Every morning starts with the spirited bite into the screw cap.

As long as the tube is still full you can manage to get something out most of the time, even without finger function. However, at some point you don’t need coffee anymore for breakfast because proportional to the decreasing amount of toothpaste left in the tube the blood pressure rises.

You all know those plastic clips for sealing bags (see older post).a>

Mit dem Klip kann ich die Tuben jetzt recht gut festhalten

Now with this clip I can get a pretty good grip of the tube.

After removing the screw cap from the tube place it on the sink and squeeze it with one hand.

No need to empty the tube at once ;-) .

Translator BW

 

Technical Aids Tips and Tricks LVI

Thursday, January 5th, 2017

Wie vermeide ich als Rollifahrer auch ohne Fingerfunktion,

dass mein Smartphone herunterfällt!

Ich fahre ohne Smartphon selbst in meiner eigenen Wohnung nicht rum.

Was soll dort schon passieren?

Vor ein paar Jahren fuhr ich in meinem Büro über ein Verlängerungskabel. Dieses wickelte sich dann um meine Räder und ich kam weder vor noch zurück. Zu Mobilfunk-und Festnetztelefon, waren es “nur” wenige Zentimeter. So muss sich ein Schiff anfühlen , wenn es auf Grund gelaufen ist. Ich benötigte selbst ca. 2 h bis der Rolli wieder frei war. Auf die “Flut” warten hätte vielleicht geholfen.

Da ich kein Telefon vom Boden aufheben kann, sollte das Herunterfallen vermieden werden.

Ich habe wenn ich im Rolli sitze immer ein Handy an einem Schlüsselbändchen umhängen. Ich musste schon mehrfach die 112 wählen.

In die Handytasche haben wir zwei Ösen gestanzt. An einem hängt das Schlüsselbändchen und an dem anderen hängen ich beim telefonieren mein Zeigefinger ein, da ich das Telefon nur ein bisschen festhalten kann.

Jeder von euch kennt die Smartphonetaschen, die Jogger am Oberarm tragen.

Eine solche Tasche nehmt ihr, lasst euch das Armband kürzen, dass die Tasche mit Telefon um den Unterarm passt.

Jetzt könnt ihr das Smartphone mit der anderen Hand bedienen, ohne das herunter fällt

Hier geht’s,…ääh..fährt man zur

Um alle Artikel der “Hilfsmittel-Serie” zu lesen, hier klicken.

(Am Ende des Blogs weiter bei ” ältere Einträge”)

.

Ihr könnt euch über das RSS Artikel-Feed immer über neue Blogs informieren lassen. Hier klicken

Wie vermeide ich als Rollifahrer das Herunterfallen meines Smartphones auch ohne Fingerfunktion!

Ich fahre ohne Handy selbst in meiner eigenen Wohnung nicht rum.

Was soll denn dort passieren?

Vor ein paar Jahren fuhr ich in meinem Büro über ein Verlängerungskabel. Dieses wickelte sich dann um meine Räder und ich kam weder vor noch zurück. Zu Mobilfunk-und Festnetztelefon, waren es “nur” wenige Zentimeter. So muss sich ein Schiff anfühlen , wenn es auf Grund gelaufen ist. Ich benötigte selbst ca. 2 h bis der Rolli wieder frei war. Auf die “Flut” warten hätte vielleicht geholfen.

Da ich kein Telefon vom Boden aufheben kann, sollte das Herunterfallen vermieden werden.

Ich habe wenn ich im Rolli sitze immer ein Handy an einem Schlüsselbändchen umhängen. Ich musste schon mehrfach die 112 wählen.

In die Handytasche haben wir zwei Ösen gestanzt. An einem hängt das Schlüsselbändchen und an dem anderen hängen ich beim telefonieren mein Zeigefinger ein, da ich das Telefon nur ein bisschen festhalten kann.

Jeder von euch kennt die Smartphonetaschen, die Jogger am Oberarm tragen.

Eine solche Tasche nehmt ihr, lasst euch das Armband kürzen, dass die Tasche mit Telefon um den Unterarm passt.

Jetzt könnt ihr das Smartphone mit der anderen Hand bedienen, ohne das herunter fällt

Hier geht’s,…ääh..fährt man zur

Um alle Artikel der “Hilfsmittel-Serie” zu lesen, hier klicken.

(Am Ende des Blogs weiter bei ” ältere Einträge”)

.

Ihr könnt euch über das RSS Artikel-Feed immer über neue Blogs informieren lassen. Hier klicken

Technical Aids Tips and Tricks XXV

Monday, January 2nd, 2017

对不起,此内容只适用于EnglishDeutsch

Sunday, January 1st, 2017

Frontpage

It’s all a question of hardware…!!!

Today I was on tour with my Minitrac (see older blogposts) for the first time in the snow.

With its tractor tyres it is a perfect technical aid.

Translator BL

Technical Aids Tips and Tricks XXIII

Thursday, December 22nd, 2016

I have introduced in an older blogpost

remote-controlled electrical sockets

as useful technical aid. I am using these things for years to switch my

Christmas Tree lighting

on and off. Since a couple of weeks my living room lamp gets switched on by a ghostly hand. I think it’s quite funny, a neighbour is probably using the same frequency!

Translator BL

 

Technical Aids Tips and Tricks LV

Tuesday, December 13th, 2016

对不起,此内容只适用于Deutsch

Technical Aids Tips and Tricks LIX

Tuesday, November 22nd, 2016

Frontpage

Empty detergent bottle to be used as “One-Hand Salt Shaker”

The topic of how to get through winter in a Rolli has been on my mind for quite a while (see earlier articles).

In one of these former articles, I advised putting salt in front of your car before the snow arrives, so that the wheelchair would not slip away while getting in and out.

I always salt my wheelchairramp (ski slope) at the front door at the same time.

One can easily imagine how “professional” it looks when a wheelchairdriver balances a bucket full of salt on his knees and tries to spread it on the driveway. This really does not work well!

One thing’s for sure, the seat cushion on the chair as well as other “sensitive parts” will no longer freeze.;-)

After years of research the Rollinator team finally found a solution.

One-Hand Salt Shaker

(special wheelchairdriver)

 

The One-Hand Salt Shaker stands out with its ergonomic form, which allows the user to aim more accurately when spreading the salt using only one arm.

You can pretty much modify any empty liquid detergent bottle. However, I advise against those XXL-supersize bottles because of the excessive weight. During laboratory trials wheels burst and users got thrown out of their vehicles (just kidding).

To fill the salt shaker, a proven method is simply rolling a newspaper, advertisement, brochure etc. to make a quick funnel. ;-)

To prevent the salt shaker from dropping you could attach a key chain to the handle and hang the bottle around your neck as some sort of a trophy – but don’t get strangled… !!!

The special One-Handed Salt Shaker is also 98.74 % pedestrian and walking frame user friendly.

Translator BW

 

Technical Aids Tips und Tricks XLVIII

Monday, November 21st, 2016

对不起,此内容只适用于EnglishDeutsch

Winter Special

Wednesday, November 16th, 2016

Here is a collection of links with tips and odd stories around the subject winter. Sorry, but not all blogposts referred to are translated yet!!! More to follow…

Wheelblades, wheelchairski

http://www.eigude.de/blog/?p=9362&lang=entranslated!

FreeWheel

http://www.eigude.de/blog/?p=15468&lang=entranslated!

Put salt next to the car before snow falls…!!!

http://www.eigude.de/blog/?p=15740

Reflectors and Illumination

http://www.eigude.de/blog/?p=5699&lang=en translated! http://www.eigude.de/blog/?p=4162&lang=en translated! http://www.eigude.de/blog/?p=882&lang=entranslated!

Moutainbike Winter Tyres

http://www.eigude.de/blog/?p=1311&lang=en translated! http://www.eigude.de/blog/?p=4829&lang=en translated! http://www.eigude.de/blog/?p=2068&lang=en translated! http://www.eigude.de/blog/?p=4759&lang=entranslated!

Wheelchair auxiliary snow chains

http://www.eigude.de/blog/?p=4928&lang=entranslated!

Running direction of “Schwalbe” tyres

http://www.eigude.de/blog/?p=2271&lang=entranslated!

Wheelchair tyre cleaning carpet

http://www.eigude.de/blog/?p=1328&lang=entranslated!

Wheelchair tyre slippers

http://www.eigude.de/blog/?p=3298&lang=entranslated!

Christmas Tree remote control

http://www.eigude.de/blog/?p=4397&lang=entranslated!

Special wheelchair for removing snow

http://www.eigude.de/blog/?p=4239&lang=entranslated!

Story referring to the picture

http://www.eigude.de/blog/?p=4582

Miscellaneous

http://www.eigude.de/blog/?p=750 http://www.eigude.de/blog/?p=4636 If you have good ideas, as usual e-mail to rollinator@eigude.de

Translator BL

 

Chock Part XV

Monday, October 31st, 2016

对不起,此内容只适用于Deutsch

Eigude Shame XXX

Thursday, August 4th, 2016

Qual-ität aus deutschen Landen

Ich berichte bereits seit Jahren darüber, dass viele Hilfsmittel die wir müde Krieger benötigen, weder gut durchdacht noch qualitativ hochwertig sind, das einzige was hochwertig ist, ist der Preis. Eine Patientenwaage zum Beispiel, die zwischen Deckenlifter und Hebetuch gehängt wird kostet über 500 €. Eine vergleichbare in Deutschland hergestellte Industriewaage kostet 56 €. Wenn diese horrenden Preise verlangt werden, man begründet dies oft mit der Vergabe einer Hilfsmittelnummer, verlange ich quasi eine lebenslange Haltbarkeit. Genau dies ist nicht der Fall, ein gutes Beispiel ist mein Duschstuhl, der nicht wasserresistent ist rostet und schon am Vorderrad seinen Reifen verloren hat. (siehe älteren Beitrag).
Jeder kennt die Triangel am Galgen vom Krankenhausbett. So einen habe ich auch zuhause, ohne diesen liege ich wegen meiner fehlenden Bauchmuskeln wie ein Maikäfer auf dem Rücken.

Seit heute 8:00 Uhr bin ich fassungslos:
Als ich mich heute Morgen ein wenig im Bett drehen wollte, riss der Gurt, und ich hatte das Dreieck in der Hand.

Was hätte da alles passieren können.

Ich war glücklicherweise nicht alleine, sonst würde ich immer noch, wie ein gestrandeter Wal, unbeweglich im Bett liegen. An das Telefon wäre ich auch nicht angekommen, auch wenn es “nur” 10 cm neben dem Bett steht.

Als Lösung musste ein Spanngurt vom Auto herhalten.
Ich bin sicher der hält, auch wenn der keine Hilfsmittelnummer hat. Echtes Qualitätsmerkmal so eine Nummer.

Bei der genaueren Beschlechtachtung des Haltegurtes, denn das Wort “gut” hat er nicht verdient, habe ich eine zweite Stelle gefunden, wo der Gurt auch kurz vor dem reißen war.

Insbesondere bei solch wichtigen sicherheitsrelevanten Teilen verlange ich beste Qualität zum Beispiel einen Gurt mit Metallgewebe.

Ich weiß, ich bin schuld,…ich habe zu viel Kraft. Ho,…ho,…ho…

Um alle Artikel der “Eigude Pranger-Serie” zu lesen, hier klicken.
Am Ende der Seite einfach weiter mit: “Ältere Einträge”

Qual-ität aus deutschen Landen

Ich berichte bereits seit Jahren darüber, dass viele Hilfsmittel die Behinderte benötigen weder gut durchdacht noch qualitativ hochwertig sind, das einzige was hochwertig ist, ist der Preis. Eine Patientenwaage zum Beispiel, die zwischen Deckenlifter und Hebetuch gehängt wird kostet über 500 €. Eine vergleichbare in Deutschland hergestellte Industriewaage kostet 56 €. Wenn diese horrenden Preise verlangt werden, man begründet dies oft mit der Vergabe einer Hilfsmittelnummer, verlange ich quasi eine lebenslange Haltbarkeit. Genau dies ist nicht der Fall, ein gutes Beispiel ist mein Duschstuhl, der nicht wasserresistent ist rostet und schon am Vorderrad seinen Reifen verloren hat. (Siehe älteren Beitrag).
Jeder kennt die Triangel am Galgen vom Krankenhausbett. So einen habe ich auch zuhause, ohne diesen liege ich wegen meiner fehlenden Bauchmuskeln wie ein Maikäfer auf dem Rücken.

Seit heute 8:00 Uhr bin ich fassungslos:
Als ich mich heute Morgen ein wenig im Bett drehen wollte, riss der Gurt, und ich hatte das Dreieck in der Hand.

Was hätte da alles passieren können.

Ich war glücklicherweise nicht alleine, sonst würde ich immer noch, wie ein gestrandeter Wal, unbeweglich im Bett liegen. An das Telefon wäre ich auch nicht angekommen, auch wenn es “nur” 10 cm neben dem Bett steht.

Als Lösung musste ein Spanngurt vom Auto herhalten.
Ich bin sicher der hält, auch wenn der keine Hilfsmittelnummer hat. Echtes Qualitätsmerkmal so eine Nummer.

 

 

Bei der genaueren Beschlechtachtung des Haltegurtes, denn das Wort “gut” hat er nicht verdient, habe ich eine zweite Stelle gefunden, wo der Gurt auch kurz vor dem reißen war.

 

Insbesondere bei solch wichtigen sicherheitsrelevanten Teilen verlange ich beste Qualität zum Beispiel einen Gurt mit Metallgewebe.
Ich weiß, ich bin schuld,…ich habe zu viel Kraft. Ho,…ho,…ho…

Technical Aids Tips und Tricks XLVII

Monday, July 11th, 2016

Noodle Strainer Hybrid

As I mentioned several times in the past, the function of my hands and fingers equal those of a four-year old armed with gloves in winter.
Since half a sandwich roll, plain without anything on it, already feels like a 5 kg weight to me, daily exercise of the hands and fingers is a must.
I have already tried various hand training tools. The classic soft rubber ball has the disadvantage that because of Isaac Newton it constantly falls to the ground if you spread or stretch your fingers.
More than eight years later I discovered this ingenious hand trainer, also known as a “noodle strainer”. About the expert use of such a devise I shall report in a later blog .

You put your fingers somewhat narrow or wider apart in the fitting holes. Since the inside ring is made of rubber you can quite simply perform hand curls- and stretches. With a slight twist of your arm it is also suitable for upper arm and wrist strength training.
If you want to make sure that the hand trainer does not fall down, simply attach a key band to two holes.
The hand trainer has no aid number and is considered sports equipment which explains the price of currently €29.95 plus shipping. It is available in various strengths levels at Sport-Thieme under Art.-No. 2194224.
To the link: click here

For Tetras like me, who still have some finger functions and people who have severe osteoarthritis this hand trainer is highly recommended, especially because it can be used comfortably while watching TV – no thinking required.

Excessive consumption of pasta might have a positive impact on the aerodynamics of a Rolli, but not so much on its axle load.

To read all articles of the “Tips on Aid Series”, click here.
At the end of the page simply go to: “OLDER ENTRIES”

Translator BW