Archive for October, 2014

Ghost Bathroom

Friday, October 31st, 2014

Frontpage

In a designated wheelchair hotel it goes without saying that the bathrooms are accessible and have an accessible shower.

Bathtubs are only used rarely by us wheelers.
Here some Spanish mechanics really have bricked up the former bath tub and made a storage rack out of it. I like!

My wife as a pedestrian felt discriminated.

Taking a closer examination, it could also be a

Sacrophagus of a tomb

You better don’t ask the question if there is still anybody lying in it.

Translator BL

Technical Aids Tips and Tricks LVI

Thursday, October 30th, 2014

 

Startseite des Eigude Blogs

Warme Beine find ich gut!

Nachdem sich der Sommer, sofern man die paar helleren Tage diesen Jahres so nennen kann, sich mit dem nassen Herbst fĂĽr den Winterschlaf fertig macht, beginnt damit definitiv nicht die Lieblingszeit eines jeden Rollifahrers. Wohl dem, der im Mar y Sol in Teneriffa ĂĽberwintern kann.

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber in dem Moment, nachdem ich die Heizung in der Wohnung aufgedreht habe, ist wird mir und insbesonderen meinen Beinen plötzlich kalt.

Alle Besucher loben die “Sommerlichen Temperaturen” bei mir Zuhause, was ich jedes Jahr mit der Nebenkostenabrechnung bestätigt bekomme, aber meine Beine sind trotzdem kalt, was u. a. mit der fehlenden Bewegung zu tun hat.

Der kälteste Platz ist bei mir ist natĂĽrlich unter dem Schreibtisch im BĂĽro, was ich mittlerweile auf “Polar-Trolle” oder “Thermische Eigendynamik” zurĂĽckfĂĽhre.

Ein Bekannter von mir auch Tetraplegiker (Tetra) wie ich, völlig ohne jedes Temperaturempfinden mehr erzählte mir vor ein paar Jahren, er habe sich einmal so lange mit dem Ellenbogen auf dem noch heißen Ceranfeld abgestützt, bis er seinen eigenen Arm gerochen hätte.

Daher kommt bei mir kein HeizlĂĽfter unter den Schreibtisch. Auch ich habe in den Beinen kein Temperaturempfinden mehr.
Nach langer Suche hatte ich mir November 2013 eine

Mobile Infarot- Schreibtischheizung Modell TH190

http://www.schreibtischheizung.de

gefunden. Das Teil ist genial, die Heizung benötigt nur zwischen 90-220 Watt und wird laut Gespräch des Herstellers nicht heißer als 45°C, so dass man diese sogar über den Beinen, unter die Tischplatte schrauben kann.

Die Perspektive täuscht, das Gerät ist ca. 65cm x 45cm x 3cm groß und arbeitet völlig geräuschlos.

Ich benutze meine “Beinheizung” mit dem recht teureren MetallfuĂźständer von rund 40,00€, der nur eine M-förmige verbogene Metallplatte ist, als Standgerät.

Das Gerät hat zwei Temperatur-Einstellungsmöglichkeiten mit kabelgebundener Fernbedienung.
Der Preis der Infarot- Schreibtischheizung liegt mit 189,00€ noch im vernünftigen Rahmen.

Ich kann die Schreibtischheizung wärmsten empfehlen.

Schaut euch doch einmal die Kategorie Winter auf dem Blog an, da gibt’s eine Menge Tipps fĂĽr Rollifahrer!!!

Hier geht’s,…ääh… fährt man direkt zur

Startseite des Eigude Blogs

Warme Beine find ich gut!

Nachdem sich der Sommer, sofern man die paar helleren Tage diesen Jahres so nennen kann, sich mit dem nassen Herbst fĂĽr den Winterschlaf fertig macht, beginnt damit definitiv nicht die Lieblingszeit eines jeden Rollifahrers. Wohl dem, der im Mar y Sol in Teneriffa ĂĽberwintern kann.

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber in dem Moment, nachdem ich die Heizung in der Wohnung aufgedreht habe, ist wird mir und insbesonderen meinen Beinen plötzlich kalt.

Alle Besucher loben die “Sommerlichen Temperaturen” bei mir Zuhause, was ich jedes Jahr mit der Nebenkostenabrechnung bestätigt bekomme, aber meine Beine sind trotzdem kalt, was u. a. mit der fehlenden Bewegung zu tun hat.

Der kälteste Platz ist bei mir ist natĂĽrlich unter dem Schreibtisch im BĂĽro, was ich mittlerweile auf “Polar-Trolle” oder “Thermische Eigendynamik” zurĂĽckfĂĽhre.

Ein Bekannter von mir auch Tetraplegiker (Tetra) wie ich, völlig ohne jedes Temperaturempfinden mehr erzählte mir vor ein paar Jahren, er habe sich einmal so lange mit dem Ellenbogen auf dem noch heißen Ceranfeld abgestützt, bis er seinen eigenen Arm gerochen hätte.

Daher kommt bei mir kein HeizlĂĽfter unter den Schreibtisch. Auch ich habe in den Beinen kein Temperaturempfinden mehr.
Nach langer Suche hatte ich mir November 2013 eine

Mobile Infarot- Schreibtischheizung Modell TH190

http://www.schreibtischheizung.de

gefunden. Das Teil ist genial, die Heizung benötigt nur zwischen 90-220 Watt und wird laut Gespräch des Herstellers nicht heißer als 45°C, so dass man diese sogar über den Beinen, unter die Tischplatte schrauben kann.

Die Perspektive täuscht, das Gerät ist ca. 65cm x 45cm x 3cm groß und arbeitet völlig geräuschlos.

Ich benutze meine “Beinheizung” mit dem recht teureren MetallfuĂźständer von rund 40,00€, der nur eine M-förmige verbogene Metallplatte ist, als Standgerät.

Das Gerät hat zwei Temperatur-Einstellungsmöglichkeiten mit kabelgebundener Fernbedienung.
Der Preis der Infarot- Schreibtischheizung liegt mit 189,00€ noch im vernünftigen Rahmen.

Ich kann die Schreibtischheizung wärmsten empfehlen.

Schaut euch doch einmal die Kategorie Winter auf dem Blog an, da gibt’s eine Menge Tipps fĂĽr Rollifahrer!!!

Hier geht’s,…ääh… fährt man direkt zur

Technical Aids Tips and Tricks LV

Thursday, October 23rd, 2014

Sorry, this entry is only available in Deutsch.

Addendum Technical Aids Tips and Tricks IXL

Monday, October 6th, 2014

Frontpage

I have nominated the FreeWheel 2012 as technical aid of the year.

I don’t want to repeat the whole blogpost here, so please see yourself the Blogpost 2012 FreeWheel.

It is a spoked wheel in the size of a children’s bicycle which you can clamp to the footrest in front of your wheelchair. This thing is ingenious and in permanent use for me.

Uneven paths, curbs, cobble stone, sand, gravel, grass and of course snow are no barrier anymore with the FreeWheel.

In the past the FreeWheel was only available for rigid frame wheelchairs. I bought from the inventor Patrick Dougherty his sample wheel for the trade fair and clamped it by magic on my foldable wheelchair with end-to-end footrest.

I sent him the pictures of my variant of wheelchair adaption, and he gave some thought about an adaptor.

After 2 years of development there is officially a FreeWheel Adaptor for foldable wheelchairs available since spring 2014.

Unfortunately only for wheelchairs with split footrest, as far as I understood.

FreeWheel adaptor for foldable wheelchairs

For questions as usual please contact: rollinator@eigude.de

Translator BL

Technical Aids Tips and Tricks LIV Rehacare 2014

Wednesday, October 1st, 2014

Sorry, this entry is only available in Deutsch.